Hier steht nix

… weil mir derzeit nix einfällt. Blank. Leer. Vom Wind angetrieben rollen ruthenische Salzkrautbüsche durch die Ödnis meiner Kreativität.

Verzeiht bitte. Ich bin noch da. Ist auch nix Chlimmes passiert. Nur halt … nix im Kopf. Also mehr nix als sonst🙂

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Intern.

25 Kommentare zu “Hier steht nix

  1. eisenhaupt sagt:

    Noch nichma was zum aufregen?? ;P

  2. isaacascii sagt:

    „Halt die Schnauze, jetzt bist du in Hamburg und damit ist gut oder was?!“ =P

  3. Harzzach sagt:

    Nee, noch nich mal was zum Aufregen. Weil #FucKonami ist auch wieder nur die alte Geschichte von einer Firma, die seit Jahren ohne nennenswerte Konsequenzen auf Kunden wie Mitarbeiter scheisst. Die Dekonstruktion von Derek Smart haben schon andere übernommen, das muss ich hier nicht extra wiederholen. An Gamergate und all den hysterischen Diskussionen drumherum muss ich mich nicht beteiligen. Gleichberechtigung ist toll, allzu offensichtliches Titten-Design langweilt mich in Spielen, es gibt jede Menge misogyner Vollhonks und durchgeknallter Feministinnen und dennoch fällt mir dazu nichts ein, was nicht anderswo bereits ausführlich sehr viel besser gesagt wurde.

    EA stinkt immer noch und Ubisoft finde ich nur aus einer rein geschäftlich-nüchternen Sichtweise ganz interessant.

    Mein Durchspiel-Projekt hängt gerade ziemlich in den Seilen, zu Singular gibt es mittlerweile Tonnen von Setting-Infos, Hintergründen, viel zu komplizierten Handlungsfäden🙂 und Details, aber keinen einzigen Prosa-Satz mehr.

    Gespielt wird kaum was, dafür lese ich derzeit wieder sehr viel. Altes und neues Perry Rhodan-Zeugs. Das alte mit einem weinenden und lachenden Auge, das neue mit anerkennendem Blick.

    Zwischendrin gab es viel an juristischem Hickhack mit meinem ehem. Arbeitgeber, der sich mittlerweile offiziell gar nicht mehr in Deutschland befindet und dem ich demnächst zusammen mit anderen Gläubigern die Bullen auf den Hals schicke, weil er eben doch noch hier rumlungert, dieses Gescheitle.

    Nein, langweilig ist mir nicht. Aber irgendwie passt das alles nicht ins Blog.

  4. simonsegur sagt:

    Danke für’s Mit-Teilen – dann brauch‘ man sich zumindest keine Sorgen machen🙂
    Und wenn jetzt die kalten Monate kommen, wird nicht der Steppenläufer durchs Gehirn purzeln, sondern ein frostiger Wind blasen, der Dir neue Klarheit, Frische und Kreativität bringt!

  5. Enrico sagt:

    Um Dein Auskommen müssen wir uns aber keine Sorgen machen?

    Habe im übrigen (Nachdem ich Borderlands 1 aus dem PoS fertig hatte – bis auf den hidden final Boss) LA Noir mal angefangen am WE.
    Bin mir noch unsicher, wie ich es finden soll…

    Hier gibts also wen, der seine Liste weiter fleissig abarbeitet. – Aber der nächste Steam Sale kommt ja bald…

    Gruß
    Enrico.

  6. eisenhaupt sagt:

    Hauptsache Du lebst noch!😉 Ich hatte mich schon gewundert, das nix kommt.

    Mein Highlight der nä. Tage: https://www.dx-revision.com/

    Wirf mal nen Blick druff!!

  7. eisenhaupt sagt:

    @Enrico: LA Noire hat unglaublich Spass gemacht… wie nen erwachsenes GTA.
    Nur haben die teilweise son Englisch gekaut das ich dann wieder auf die Untertitel schaun musste und denn die entsprechenden (spielentscheidenen) Gesichtmimiken wieder verpasst habe um zu checken ob mein Gegenüber lügt oder net…

    Habs dann mit Lösung nochmal gezoggt😉

  8. Uranochos sagt:

    Kreative Pausen sind gut, wirst schon sehen!

  9. Harzzach sagt:

    @Enrico: Wenn ich all das Geld hätte, das ich bekommen hätte, wenn sich jeder an geltende Verträge gehalten hätte … ich wäre gut versorgt🙂 Nee, geht schon. Ist einfach nur ne Durststrecke, bis anderer Kram angelaufen ist und Früchte bringt. Von der Ex-Arbeitgeberseite erwarte ich keinen Cent mehr, dafür soll der gute Mann jetzt ruhig ins Schwitzen und vielleicht hinter Gitter kommen. Auf verschleppte Insolvenz und Betrug stehen vor allem die Finanzämter nicht wirklich … und das hiesige ist schon vorgewarnt und steht bereit.

    @ https://www.dx-revision.com/
    Haha, und wieder wird Deus Ex ausgepackt!🙂

  10. Enrico sagt:

    ha, deus ex – da muss ich auch mal „weiter“ spielen – habe ich ja auch wieder einen Grund dazu.😉 Wie war das? Immer, wenn jemand Deus Ex sagt, installiert es wer anderes?
    Danke für den Hinweis!

    Was LA Noir betrifft: ja, die Hauptfälle sind schon ok und spannend, die Hintergrundgeschichte parallel (Vergangenheitsrueckblicke und die Geschichte mit den Zeitungen – ich ahne schon, worauf das hinausläuft) auch ok.
    Die Fälle, die ich bisher gelöst habe, lagen so zwischen 2 und 4 Sternen. (Einen mit 1 Stern, da war der Chef etwas sauer)😉 Lösung habe ich noch nicht verwendet.
    Die Nebenmissionen sind mir ein wenig zu undifferenziert – während die Fälle an sich schon Abwechslungsreich sind, ist deren Ausgang allermeist nur der Tot des Täters.. Es ist z.b. nicht möglich, diverse Einzeltäter nur Kampfunfähig zu machen usw. – meist läufts darauf hinaus, den Täter zu erschiessen – was ich schade finde.

    @Harzzach – ok, ich drücke die Daumen, dass sich alles wieder normalisiert und sich ggf. ein wenig Genugtuung bezüglich der Sache dort ergibt.
    Ich wünsche auch ein gutes Gelingen im Hinblick auf das Zusammenführen der Fäden und Handlungsstränge mit Prosa in Deiner Geschichte😉

  11. Enrico sagt:

    *Tod

  12. anigunner sagt:

    Mein Vater muss sich im Moment auch mit einem großen, deutschen Autokonzern rumbalgen, was seine Bezahlung angeht. Sind wie immer die Kleinen, die um ihr Recht kämpfen müssen….
    Hoffe das es bei euch, wider besseres Wissen, ein gutes Ende nimmt. Drück dir die Daumen.

    Ansonsten kann ich dein temporäres Desinteresse im Moment gut nachvollziehen. Ist eh die beste Zeit mit einem guten Buch vor dem Kamin zu sitzen, und gemütlich zu lesen😉
    So lässt sich auch am besten der ganze Blödsinn im Internet am besten betrachten. Hype hier, Shitstorm da. Immer die gleiche Leier. Ich stelle mich schon geistig auf den Weihnachtswahnsinn ein, wenn die Marketingabteilungen den Nachbrenner einschalten. BUY. OUR. SHIT!!!

  13. LordFjord sagt:

    Ich lass das mal so stehen🙂

  14. eisenhaupt sagt:

    …und man liest: Popularity on moddb: #3 of 24687!!!

  15. Longbow sagt:

    Wie? Nicht mal ein klitzekleiner Kommentar zum Release von Huniepop auf gog.com oder dem Nichtverkauf von Quake II / III an deutsche Kunden, ebenfalls auf gog.com?

  16. Aloha2 sagt:

    Hallo Harzzach, …

    (Interludium: Soeben hat die pseudointelligente Wortkorrektur meines Androiden Deinen Namen in „Hartnäckigkeit“ umgedingst. Wenn das kein gutes Omen ist!)

    … schön zu hören, dass es Dich noch gibt und es Dir gut geht. Kann ich gut nachvollziehen, dass man sich ab und zu in diesem großen Live-Rollenspiel „Realität“ verlieren kann (Manchmal scheiß Handlung, aber the best f***ing graphics ever). Maximale Erfolge bei der Anwaltsgeschichte. Auch wenn jeder finanzielle Verlust schmerzt, wenn es nicht komplett um Sein-oder-Nichtsein geht und Du/Ihr auch zur Not mit einem monetären Totalverlust leben könnt, hat man aber positiv betrachtet den Kopf soweit frei, dass einem auch andere Arten der Satisfaktion höchste Befriedigung bringen können. Dafür wünsche ich Dir/Euch den bestmöglichen Ausgang.

    Ansonsten sind auch bei mir aktuell eher passive Medien wie Film und Buch angesagt, aber die Lust auf virtuelle Interaktion wird garantiert wieder kommen, da kenne ich mich ziemlich genau.

    Bis dahin empfehle ich Dir im Kino mal den neuen Ridley Scott anzusehen (Der Marsianer). Auch wenn es beim Thema SciFi komisch klingt, ist es doch ein echtes Feel-good-movie für (Borderline-) Nerds, quasi ein „Anti-Alien“, aber im besten Sinne des Wortes. Auch wenn Details sicher nicht einer Tiefenprüfung standhalten, war die Atmosphäre, die Aussage, die Cinematographie, die Spannung und selbst Herr Damon erstaunlich überzeugend. Mit Deiner Interessenlage und mit Deinen aktuell anderweitigen Themen eine sehr gut passende Zerstreuung wie ich denke. Als weiterer Tipp wäre da noch der Arthouse-BladeRunner des 21. Jahrhunderts, Ex_Machina auf Video. Nicht ganz so Feel-good, aber sehr intelligent, auch beim zweiten Mal.

    P.S.: Wenn Du mit einer erzählerischen Perle wieder langsam in der interaktiven Welt Fuss fassen willst, dann gib Dir doch mal „Okami“ in der PS2-Version. Keine Angst, das läuft mittlerweile besser auf dem Emulator als auf der Original-Konsole. Auf mich hatte dieses Spiel vor 5-6 Jahren eine ähnliche Wirkung wie auf Dich die alten Final Fantasies.

    In diesem Sinne:
    „Welcome back Mr. Harzzach!“😉

  17. Harzzach sagt:

    @Longbow:
    Wer als deutscher Kunde zu faul ist mit zwei, drei Handgriffen im Browser dem GOG-Shop-Server erfolgreich eine nicht-deutsche IP vorzugaukeln, der hat kein Quake verdient!🙂
    Für Firefox empfehle ich ZenMate, für Chrome Hola. Vorher noch alle GOG-Cookies löschen (weil da die Regionen-Infos abgelegt werden) und einem unbeschwerten EInkauf steht nichts mehr im Wege.

    Und wenn ich so darüber nachdenke … *damn* … daraus hätte ich einen Beitrag machen können!

  18. eisenhaupt sagt:

    NEIN!!!

    „Revision will be available to download for the original Deus Ex on Steam in four hours from now.
    Do note that this mod will only officially support the Steam version of Deus Ex.“

    Und ich pflege seit Jahren meine Box im regal durch regelmässiges Streicheln und Astauben…
    *oh nein* *nicht heute abend spielen kann?*

    http://www.dsogaming.com/news/deus-ex-revision-gets-launch-trailer-is-authorized-by-square-enix-eidos-montreal/#more-81687

  19. eisenhaupt sagt:

    Ha! Und jetzt soll ich es für 1,39€ anstatt 6,99€ nochmal kaufen damit ich die Mod spielen kann.
    Also mir geht ja nicht ums Geld… aber ich hab das Game schon gekauft, und sicherlich in 2-3 Versionen von der PC Games, Gamestar etc hier liegen. Die Ratten! Noch nicht einmal deutsche Texte in der Steam Version. NEE!

    Ich geh jetzt auffe Couch.. nen bisschen weinen.. und spiel auf PS3 Dark Souls weiter.

    ;-(

  20. Enrico sagt:

    Ha, ein Glueck ich hatte damals die Deus Ex GotY in einem Bundle auf Steam gekauft – Da kann ich die Revision…. lädt grad herunter😛

    Und bei DarkSouls (Prepare to die edition natuerlich auf PC mit DSFix!!!!111elf) versuche ich momentan vergeblich den Schwanz von Seth the Scaleless abzuhacken – was zu einem temporären Motivationsloch geführt hat…

  21. eisenhaupt sagt:

    Sorry das ich hier alles vollmülle😉

    Hattest Du nicht mal nen Beitrag zu dem besagtem PileOfShame?
    Oder waren es sogar 5 Beiträge?😉
    Meine Couch konnte mich nicht halten…

    Steam für 1,39 Deus Ex GotY Edition gekauft

    Die deutschen Texte reinkopiert:
    http://www.monkeybone.mynetcologne.de/

    und Revision runtergeladen.

    Ich schäm mich auch nur ein bisschen *g*

  22. Enrico sagt:

    mit HUD Skalierung auf „dynamic“ sind die Sachen besser zu erkennen…😉
    Und schau mal ob die Texte nicht in den System Ordner unter „Revision“ müssen, oder die Ini Datei noch nicht umgestellt ist – da steht ja noch alles auf Englisch😉

    Ich habe es übrigens auf „Easy“ gestartet… schäm.

  23. Enrico sagt:

    japp:
    Entpacken unter Revision/System
    und im Hauptverzeichnis in der Revision.ini
    Language=DET

  24. eisenhaupt sagt:

    Danke für den Tip! Habs mal geändert!

    Auf Easy? *grins* Naja ich habs mal auf Realistisch gestartet und als ich dann die ersten zwei, die sich am Feuer-Fass die Pfoten wärmten, mittels Darts ins Land der Träume geschickt habe, kam ne Patrouille vorbei und schrie: „..Die hat jemand umgelegt!!“ und suchte mich.. Hatte ich so auch noch nicht in Erinnerung.. aber der war auch keine Bedrohung😛

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s