Ich bin ein schwacher Mann

Hiermit, oh Brüder, gestehe ich im Rahmen des aktuell noch stattfindenden GOG Summer Sales meine bislang eisern aufrecht gehaltene Standhaftigkeit übelst verraten zu haben.

Ich bitte nicht um Verzeihung, nicht um Gnade oder Mitleid! Niemand hat mich gezwungen, ich habe es aus freien Stücken getan.

Heute abend werde ich die Gruft hinabsteigen, für meine Sünden büßen und mich der Chaos-Kreatur Pileof Sh’am’E hingeben, deren aufgedunsener Leib aus den verrottenden Überresten jungfräulicher Spiele entstanden ist und seit Jahr und Tag an den Toren meines Verstandes rüttelt. Sucht nicht nach mir. Und öffnet nicht, wenn jemand meines Aussehens um Einlaß bittet. Seid wachsam! Haltet Bolter und Flamer bereit! Exterminatus!!

To admit defeat is to blaspheme against the Emperor!

Meine letzten Worte sollen sein …

YTA310B17A2637

HTA310B17A2637

… nhyaaaghlll!

*kecker* *heul* *lach* *winsel*

16 Kommentare zu “Ich bin ein schwacher Mann

  1. Akabei sagt:

    Ich habe auch mal wieder mehr Spiele gekauft, als ich in diesem Jahr noch spielen kann.
    Der Geist ist willig, aber der Zeigefinger der rechten Hand ist schwach.

    Meine letzten Worte sind:

    YT8A70865FAB80
    (mehr gibt’s nicht, den zweiten Key kann ich selber gebrauchen :))

  2. arillo sagt:

    Uhm.:/

    Was war denn drin?

  3. schreiber sagt:

    Würde mich auch interessieren! Und noch mehr, bei was der Harzzach schwach geworden …

  4. schreiber sagt:

    Und weil ich selbst justement bei gog schwach geworden, hier ein SimCity 2000-Code: YT589AD297DE6A

  5. anigunner sagt:

    Zum Glück bin ich bisher standhaft geblieben. Man muss sich immer nur bewusst werden dass das nächste Sonderangebot regelmäßig kommt. Man muss nicht auf Vorrat kaufen, sondern eigentlich nur dann wenn man es wirklich spielen will. Es rennt nichts weg🙂

    Würde mich aber auch interessieren was sooooo stark war das du dein Versprechen dir gegenüber gebrochen hast. Muss ja wirklich eine besondere Perle sein😉

  6. Harzzach sagt:

    Ys Complete und Pier Solar und Elminage Gothic. Nippon-RPG-Rausch! Und Space Run!

  7. Akabei sagt:

    Mein Key war SimCity 2000. Der zweite wäre Stalker: Clear Sky gewesen (ich nehme mal an bei Harzzach auch), aber das Spiel habe ich selber noch nicht, deswegen bleibt der Key hier.Gekauft habe ich Sim City 4, das City Builder Kit (Caesar 3 & Co) und das World War Pack, das den Vorzug vor den Blitzkriegspielen erhalten hat, die auch in der Auswahl waren. Das sind alles zugegebenermaßen relativ komplexe Spiele und damit eigentlich das, was ich momentan vermeiden wollte/sollte. Eine Runde SimCity 4 für eine Stunde zu spielen und dann erst zwei Wochen später wieder für eine Stunde wird schon gehen. Ein CRPG wie Baldurs Gate oder Planescape: Torment kann ich persönlich so leider nicht spielen. Da geht sämtliche Atmosphäre flöten.

    @anigunner: Mag schon sein, dass es die Angebote immer wieder gibt, aber:
    1. Werden die beim nächsten Mal auch nicht billiger sein.
    2. Bin ich als Freelancer nie sicher, ob ich in einem Jahr nicht lieber mein Geld für Nahrung ausgeben sollte. Sollte es dann nicht mehr so gut laufen wie momentan, hätte ich allerdings endlich mal genug Zeit zum Daddeln.

    btw: Wer es noch nicht bemerkt hat, es gibt bei gog momentan Battle Realms! für lau.

  8. anigunner sagt:

    @Akabei
    Das sollte nicht als Vorwurf verstanden werden, nur als Hinweis. Manchmal greift bei solchen Sales (auch schon bei mir selber) diese Jäger- und Sammlermentalität um sich, und man kauft Zeug auf Vorrat. Sachen, die es auch noch die nächsten Jahre im Angebot geben wird. Sachen, die teilweise nicht mal mehr angefasst werden. Glaube meine halbe Steam-Sammlung besteht aus Titeln, welche ich mal gekauft, angespielt, und danach nie mehr angefasst habe. Aus unterschiedlichsten Gründen.

    Ys I habe ich mal angespielt, bin aber nie an diesem Vampirboss vorbeigekommen. Wahrscheinlich nicht genug gegrindet, das ist bei diesen JRPG´s immer das größte Hindernis für mich. Ys Origin ist mit einem Controller sehr spaßig, werde ich vielleicht irgendwann mal bei genug Muse komplett durchspielen.

    Ich muss mein Geld zur Seite legen, da dieses Jahr Autoreparaturen- und ne Inspektion ansteht. Wer weiß was dort noch alles hochkommt. Außerdem will ich dieses Jahr noch die CPU austauschen, daher… kein Geld für Softwareschnäppchen ^^

  9. bartgesang sagt:

    Sunless Sea. Was willste machen. Nun muss ich nur noch auf den Herbst warten – der passenden Jahreszeit dafür. Cthulhu! Die Alten erwachen!

  10. eindringling sagt:

    Grüße🙂 Ys ist eine schöne Reihe. Sicherlich nicht gerade komplexes Gameplay, aber wer braucht das schon, wenn es flutscht?🙂 Etwas repetitiv ist es aber allemale. Hatte mir mal ohne Erwartungshaltung Ys Origin geholt und es direkt am Stück durchgespielt. Und man muss natürlich den kitschigen Anime-Stil mögen oder zumindest nicht komplett davon abgeschreckt sein🙂

    @anigunner: Ja, kann und sollte hin und wieder ein paar Level hochgrinden, um sich das Leben bei den Bossen deutlich einfacher zu machen. Sicher schafft es der Pro auch ohne🙂

    Werde mir die anderen Teile sicher auch noch zulegen, technisch und damit auch optisch scheinen sich die Teile ja nicht sonderlich zu unterscheiden, aber wenn einem etwas Freude bereitet, ist mehr vom Gleichen ja auch nicht schlecht.

    Berichte dann mal drüber, ob du dich auch damit anfreunden konntest.

  11. eindringling sagt:

    Ach und schreiber, bist du´s?🙂

  12. Thosewhoareabouttodie sagt:

    Das hier Ys erwähnt wird, hat meine Angetraute bis zum Abwinken gespielt, diese japanischen RPGs haben imhO die Damenwelt als Hauptzielgruppe, wer’s mag.
    Ich warte nur auf den Sudden Strike / Hidden Stroke Komplettpack mit allen Mods und Patches und Maps, da würde ich zuschlagen, ob das noch jemand kennt?

  13. Thosewhoareabouttodie sagt:

    Liebe Freunde,an (@ neudeusch) Harzach, so einen Pile of Shame hat niemand:
    http://www.gamersglobal.de/news/101134/steam-japaner-erreicht-maximal-level-600#comment-1469680

    Ich bin dort der Michel07, ich denke der Mensch kennt keine Bücher oder gar Schallplatten etc.
    fast schon Scheibenwelt…

  14. Harzzach sagt:

    DAS ist kein Schandberg, das ist die Krönung des Hobbys. Entweder man fängt gar nicht erst an sich so einen Berg zu zulegen … oder man zieht es konsequent durch!!🙂

    Wobei $35.000 wirklich nicht viel ist, wenn man daran denkt, was engagierte Auto- oder Motorradschrauber im Laufe der Jahre in ihre Maschinen stecken.

  15. shakeyourbunny sagt:

    Wenn ich mir da den Artikel bei GamersGlobal lese, wird da scheinbar versucht, kräftig Feuer unter dem Neidkomplex zu schüren und was bringt die ganze Aufzählung seines Inventars und anderen Statistiken? Natürlich wird das mit der „Wertigkeit“ in Geld am Schluss abgeschlossen. Diese Seiten, die den „Wert“ eines Steamkontos aufsummieren, können da allerdings nicht berücksichtigen, ob darin Bundlekeys oder Rabattabzüge bei den einzelnen Spielen sind, wie die gekauft worden sind und dann ist die Summe unterm Strich viel niedriger. Davon abgesehen, ist der „Wert“ stets 0, in Anbetracht, wenn bei Steam jederzeit der Stecker gezogen werden kann.

    Das „Ys Complete“ verdient nicht wirklich den Namen, denn Ys VI ist nicht im Paket enthalten.

  16. Harzzach sagt:

    „Ys Complete“ war auch nur meine Sammelbezeichnung, nicht die von GOG, mea culpa.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s