Niwosteigerung

Nachdem sich der Reiz des trashigsten Spieles des Jahres 2010 dann doch erschöpft hat, war es wieder notwendig meine geistigen Batterien mit etwas mehr Substanz und Qualität aufzuladen.

Schnell fiel die Wahl auf das mit Abstand charmanteste Spiel des letzten Jahrzehnts …

Psychonauts_01Psychonauts_02Psychonauts_03

Ja, ich werde wahrscheinlich auch diesmal wieder aufhören, wenn ich an den Abschnitt mit dem Lake Monster komme, wo ein höchst vergnügliches Spiel schlagartig zu einer fiesen Lektion in nicht enden wollender Frustbewältigung mutiert. Irgendwo muss ich aber noch ein altes Savegame NACH dieser Stelle haben …

Tscha, das alte Problem aller Genremixe. Man kann es niemandem Recht machen. Die einen beschweren sich zB. über in ihren Augen viel zu schwere und unfaire Kampfabschnitte, während andere bei einigen schlecht entworfenen Geschicklichkeitseinlagen die Flügel strecken (der Beginn von Milla’s Dance Party ist schlichtweg zum Kotzen) und Dritte wiederum drohen vor lauter Langweile zu sterben, wenn sie noch eine Minute länger Pfeilspitzen sammeln müssen.

“Psychonauts” macht so vieles richtig und doch auch wieder jede Menge falsch. “Psychonauts” schreit geradezu nach einer Fortsetzung, wo man viele dieser Fehler korrigieren könnte … wenn man denn wollte.

Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Retro.

14 Kommentare zu “Niwosteigerung

  1. Svente sagt:

    Ich bin mit dem Spiel auch nie warm geworden. Als dann das freie Rumgerenne losging und ich alle Leute befragen musste…hatte ich keinen Bock mehr. Ich hatte auf mehr Linearität gehofft, aber das ist nun wirklich Geschmacksache.

  2. Tetz sagt:

    Ich fand die Nicht-Linearität in dem Ferienlager gerade klasse, aber ich habe dann bei einem der ersten Boss-Kämpfe die Lust verloren. Da ging plötzlich der Schwierigkeitsgrad schlagartig hoch, zumindest für mein Gefühl.

  3. Kampfhirn sagt:

    Warum machen die Entwickler sowas eigentlich, warum? Warum muss ich in Bayonetta auf ner Rakete reiten? Ich bin über diese Stelle nicht hinausgekommen, weil sie mich immer so einschläfert, dass ich am Boss dann scheitere. Ich möchte ehrlich wissen, was sie sich dabei denken.
    Ich kauf ein Prügelspiel ja, damit ich prügeln kann!
    Btw: Psychonauts, irgendwann probier ich das auch noch aus; ständig les‘ ich da nur Lob 🙂

  4. bartgesang sagt:

    „Psychonauts macht jede Menge falsch“? Dafür kommst diesmal aber DU in die Hölle! Blasphemie ist das! Und nix anderes. Und beim Lungenfisch schon nörgeln. Pff. Alter Sack, Du. Wo doch die wahren Freuden der Psychonautschen Konsolensteuerungs-Umsetzung für den PC da noch meilenweit in der Zukunft liegen. Wer über die -räusper- „unglückliche“ Kameraperspektive in der Luftblase am Grund des Sees schon jammert, der ist für die -hüstel- „höheren Weihen“ des Zirkus-Levels am Ende (ich sage nur Eskortmission und „Hasi“) eh nicht vorgesehen.

    Habe ich bei der Gelegenheit überhaupt schonmal erzählt, wie ich Tim Schafer bei einer zufälligen Begegnung in einer dunklen Gasse dazu genötigt habe, eine PC-Tastatur zu fressen? Seither ist der so ein gelocktes Dickerchen. Ach, schöne Zeiten.

    Übrigens, schöne Zeiten: Ich habe endlich mal die Kraft gefunden, mir alle Patches für „Anachronox“ zu besorgen. Ist ja irre! Das ist ja mindestens so herrlich gaga wie „Psychonauts“.

  5. Harzzach sagt:

    Anachronox is THE game of all games!!!

    Nein, in Wirklichkeit ist Anachronox das Spiel, welches Tom Hall als alter Final Fantasy-Fan machen musste, weil Squeenix nach FF7 und 8 keine PC-Versionen mehr machen wollte 🙂

  6. ohne sagt:

    Gedankenübertragung 😀
    Genau dieses geniale Spiel habe ich gestern auch aus dem Regal geholt und mir fest vorgenommen es mit meinem neuen Pad endlich mal durchzuspielen.

  7. Sir Richfield sagt:

    ARGH, das )/$)§“/) Zirkuslevel…
    Bis dahin war ja noch alles fun and games, aber DAS Level… Da gehen mir die Erikative aus!

    Ja, einiges An Psychonauts war… DINGE… Aber das Spiel an sich machte vieles wieder wett.

    Anachronox… irgendwas klingelt da, aber noch nicht richtig… To the Google Cave…

  8. Sir Richfield sagt:

    BAM! Da isses wieder… *g*
    Gibts bei den Patches was besonderes? Also irgendwas, was ich damals verpasst hätte? Irgendwelche FAN Mods, High Res Texturen, Content, der nicht fertig wurde?

    Ansonsten ja… DAS Spiel war Bizarr.

    Das nächste Spiel mit eigentümlichen Setting wird wohl Alice 2 sein. Ich habe da ganz leichte Hoffnungen auf den ein oder anderen Mindfuck…

  9. Joe sagt:

    Am Regal scheitert es ja schon, die PC-Version dieses Kleinods gab es m. W. nur bei Steam und Jahre später bei GOG.

  10. bartgesang sagt:

    Nee, nur die ganz normalen Patches die man braucht, um das Ding unter XP zum laufen zu bringen. Gar nicht mal so einfach, weil es dezidierte Fanpages zu „Anachronox“ kaum noch zu geben scheint. Was bedauerlich ist. Ich bin nämlich bisher zu blöd dazu, mittels des Elementors meine eigenen Mystech-Zauber zusammen zu basteln. Da wäre guter Rat eine schöne Sache.

    „Alice 2“ sehe ich auch mit Interesse entgegen. Das Ursprungsspiel rangiert in meiner Atmossphäre-Skala sehr weit oben.

  11. bartgesang sagt:

    Nö. Ich hab hier die deutsche Synchronfassung in meiner Retail-Abteilung stehen. Irgendwann mal gebraucht über Amazon erstanden.

  12. Almashi sagt:

    Ohja, Psychonauts, feines Spiel, habe es auch oft Freunden empfohlen und dann in einer n8 und Nebelaktion 6 Leuten gekauf als es bei Steam nur glaub ich zwei Euro gekostet hat.
    Anachronox? Lese ich das jetzt richtig und das Ding hat kein richtiges Ende wegen geplantem zweiten Teil?

  13. Harzzach sagt:

    Korrekt.

  14. Yuri sagt:

    Irgendwie ging es mir mit Psychonauts so aehnlich. Ich waere sicherlich auch klaeglich am Lungenfisch gescheitert, waere nicht ein viel videospielaffinerer Freund zu meiner Rettung geeiltet, mit dessen Hilfe ich es dnan schlussendlich sogar schaffte, das Ending ueber den Bildschirm flimmern zu sehen.

    Auf die Art hat das ganze wirklich Spass gemacht! Andernfalls haette ich vermutlich irgendwann auch vor lauter Frust meiner Konsole in nicht geringem Masse Gewalt angetan…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s