Schnauze!

Auch wenn es heisst, in Träumen würde man Weisheit und Wahrheit finden, so komme ich nicht umhin am heutigen Morgen mein Unterbewusstsein kräftig anzuscheissen, was es sich dabei denkt, schon wieder so einen Müll in meine REM-Phase auszuschütten.

Geht es nach meinem Traum, muss ich bald, demnächst, möglichst noch heute, mindestens sechs Monate Spielzeit für World of Warcraft erwerben …

WtF? Nee, echt jetzt, das soll ich tun? Vermisse ich WoW derart, dass ich mein Lebensglück von einem Aufenthalt in Azeroth abhängig machen muss? Zugegeben, ich hatte meinen Spass und bereue keinen einzigen Tag Abo-Zeitraum, aber es reicht für eine ganze, lange Weile. Vielleicht irgendwann nächstes Jahr, vielleicht irgendwann erst in zwei Jahren, vielleicht auch gar nicht mehr.

Wenn ich unbedingt einen MMO-Fix brauche, stehen mir mit Guild Wars und Lord of the Rings Online zwei MMOs zur Verfügung, die ich nur deswegen nicht gespielt hatte, weil ich mit WoW schon genug zu tun hatte. Und da LotROs Geschäftmodell mittlerweile auch für europäische Server geändert wurde und Turbine mit F2P gute Erfahrungen gemacht hat, könnte ich mir vielleicht sogar DDO anschauen. Und wenn es nich packt und nächstes Jahr Cryptic sich notgedrungen dem F2P-Zug anschliessen muss … mei, wenn es keine Abo-Gebühren kostet, sondern nur meine Zeit, habe ich kein Problem damit mein Nerd-Bedürfnis sogar mit einem mittelprächtigen Star Trek-MMO zu befriedigen.

Aber sechs Monate World of Warcraft? Ok, ich muss zugeben, ich wurde vor ein paar Stunden zumindest nicht genötigt Cataclysm zu erwerben oder mich einer 48h-Pro-Tag-Raidgilde anzuschliessen. Dennoch muss ich meinem Unterbewusstsein diesmal eine Absage erteilen:

Nein danke! Ich bin versorgt, ich muss das jetzt nicht haben. Geh wieder zurück in den Keller und spiel mit meinen Erinnerungen …

Update:

Nein, ich werde auch nichts mit Civilization 5 anfangen, um beides miteinander zu verknüpfen …


via Kotaku.com/Civ-Fanatics (Map-Download)

Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in MMORPG.

15 Kommentare zu “Schnauze!

  1. Frank sagt:

    Da sagst was 😉 Mein letzter Login ist mittlerweile auch schon über ein Jahr her, allerdings haben mein Bruder und ein paar andere RL-Kumpels vor kurzem in freudiger Erwartung auf Catyclysm auch wieder angefangen.

    Meh, mein Priester müsste auch noch auf 80 gespielt werden….

    Ich hadere wirklich schon seit einer ganzen Weile mit mir, ob ich das Addon bei Amazon nicht einfach preordern soll. Bisher hat sich aber immernoch mein Verstand durchgesetzt. Aber wenig Zeit und stapelweise andere Spiele haben einen echten WoW’ler ja bekanntlich noch nie gestört. Warten wir einfach aufs nächste Jahr wenn die Startgebiete nicht mehr so überflutet sind …

    Gruß
    Frank

  2. Malkavianer sagt:

    Ist es eigentlich nur bei mir so, dass ich mir keinen Account für LotR erstellen kann? Habe gestern mindestens 20x versucht (En/De) und immer wenn ich auf „Create Login“ klicke, baut er mir die Anmeldeseite einfach leer wieder auf 😦

  3. minando sagt:

    Mein WoW-Wiedereinstieg nach knapp zwei Jahren hatte den Vorteil dass ich BEIDE Erweiterungen noch nicht kannte…es war wie WoW 2.0.
    Und jetzt steht schon die dritte ins Haus…Blizzard ruiniert meine Fernsehabende.

  4. Harzzach sagt:

    Das muss nur Dir so gehen oder in dem Moment gab es eine Störung auf lotro.com

  5. Kalle sagt:

    LotR könnte mein erstes MMORPG werden, wenn, ja wenn ich nicht noch genügend interessante SP Games vor mir hätte.
    Es gibt einfach noch viel zu viele gute Spiele da draußen, als das ich so viel Zeit nur einem einzigen widmen wollte.

  6. Malkavianer sagt:

    Sehe ich genau so aber da LotR jetzt kostenlos ist, wollte ich es mal versuchen…
    Aber als eingefleischter SP-Spieler bin ich sehr darauf gespannt, wie sich der Test entwickelt *lach*

  7. Harzzach sagt:

    Es gibt einfach noch viel zu viele gute Spiele da draußen, als das ich so viel Zeit nur einem einzigen widmen wollte.

    Genau das ist der Grund, warum ich von WoW oder einem anderen MMO derzeit nichts wissen will. Es frisst zuviel Freizeit, es fallen zuviele andere Titel unter den Tisch, es leidet die Vielfalt.

  8. Fuma sagt:

    Ist das wirklich so schlimm solang es spaß macht? Überleg mir auch wieder einzusteigen, aber mal schaun…

  9. anigunner sagt:

    Tja siehste… spiele bald sechs Jahre Guild Wars, und brauche mir wegen so was keine Gedanken machen. Ich kann ruhig auch mal ein paar Wochen/Monate Pause machen, und jederzeit ne Stunde spielen wenn ich Lust drauf habe 😉

  10. Harzzach sagt:

    Ich weiß nicht, ob es schlimm für Dich ist, ich persönlich finde mehr Vernügen darin, viele verschiedene Spiele wenigstens anzuspielen, als nur ein einziges Spiel bis zum Exzess zu zocken. Sprich, ab einem bestimmten Punkt reicht es mir dann mit dem MMO-Dauersuchtprinzip und ich muss eine lange, lange Pause einlegen.

  11. Nobody sagt:

    Ich würd das mit WoW lassen, der Patch 4 hat mal wieder viel Gleichmacherei bei den Klassen betrieben. Ausserdem ist momentan die Balance vollkommen aus dem Ruder gelaufen. Im Forum sind natürlich sofort die üblichen Fanboy´s aufgetaucht um lauthals zu verkünden das die Balance für Level 85 und die neuen Rüstungssets ausgerechnet ist. Das baut einen doch richtig auf dass man jetzt wochenlang viel zu starke Chars spielen darf.
    Das einzige was mir noch fehlt ist eine Ankündigung das mit Cataclysm das Freundschaftssystem ausgebaut wird. Mit der Folge dass ab sofort der Realname im Charakterbildschirm auftaucht.

  12. Look sagt:

    Du würdest tatsächlich einer Perversität wie einem F2P MMO Zeit widmen? Sag doch gleich das Du stupide, mies bezahlte Arbeit liebst – komm halt vorbei, kannst den Rübenacker mit einem Teelöffel für einen Groschen umgraben…

  13. […] Gamer: Schnauze! Nächstes Jahr hoffe ich ja auch, mich mal einem ausgiebigen MMO-RPG Trip hingeben zu […]

  14. Joe sagt:

    Daß Blizzard ihre Kunden professionell gehirnwäscht, ist doch schon lange bekannt. 😉 Alpträume sind ja noch die harmloseste Nebenwirkung davon. Wer sich dem freiwillig aussetzt, muß mit den Folgen leben.

  15. minando sagt:

    WoW IST einfacher geworden. So einfach dass es sogar mir auffällt…und ich bin wahrlich kein Hardcore- Zocker. Aber das muss nicht bedeuten dass es langweiliger würde, ich würde eher sagen schneller. Weniger zäh.
    Trotzdem wäre ein bisserl Herausforderung hin und wieder ganz nett…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s