The IP of the lost Server

Irgendwo da draussen in den nulleinsigen Ödlanden des Infiniten Netzes, so sagt die Legende, da gibt es Server, auf denen all die alten MMOs und MUDs noch installiert sind, wo es auf die schwachen Schreie eines angestaubten Clients noch Antwort gibt, wenn man die richtige Adresse wählt und auf dem Bildschirm die Vergangenheit zur Gegenwart wird, denn im Internet ist alles zugleich und ewig im Jetzt.

Auf dem Portal von PCMag.com gibt es einen hochinteressanten Artikel über uralte, prähistorische Multiplayer-Spiele aus den Zeiten vor Ultima Online, vor Everquest und ja, aus den Zeiten vor World of Warcraft. Also damals, liebe Kinder, als das Internet noch gar nicht erfunden war, als man sich mit kümmerlichen Baudraten anstatt Megabit-Streams in Mailboxen anstatt einem schicken Flash-Client einwählte und gewiefte Bastler und Early Adopter ständig mit einem Bein im Knast standen, weil es die damalige Deutsche Bundespost so gar überhaupt nicht mochte, wenn man begann an Telefonanschlüssen mit unlizensierter Hardware herumzuspielen.

12 Forgotten Online Games

… die immer noch “on” sind, die man immer noch spielen kann, wenn man dies möchte.

Kinder, wie die Zeit vergeht. Und wie schnell und kurzlebig unser Digitales Zeitalter doch ist, wenn so manches Spiel vom letzten Jahr weiter von unseren Bewusstseinen entfernt ist als der ägyptische Fellache, der grade vom Aussähen der letzten Saat vor dem Herannahen des Nilhochwassers zu Hause angekommen, frisch zum Pyramidenbauen rekrutiert wurde.

Advertisements

9 Kommentare zu “The IP of the lost Server

  1. Cyberworm sagt:

    Meridian 59 war damals mein erstes MMO, hab so 2000/2001 rum angefangen. Dann ging der Publisher pleite und die Server wurden erstmal heruntergefahren :-/. 2002 gab es dann einen Relaunch und ich war wieder dabei für 2 Jahre oder so, dann kam irgendwann WoW. Anfang des Jahres wurden dann die deutschen Server aufgrund Spielermangels abgeschaltet. Und nun hab ich mir vor kurzem wieder einen Account auf dem US-Server erstellt, da man mittlerweile kostenlos spielen kann. Und es macht immer noch spaß :).

  2. bartgesang sagt:

    harzzach,

    den ersten abschnitt kannste dir ausschneiden, einrahmen und übern nachttisch hängen. haste jut jemacht. schnüff.

  3. Nilpfernst sagt:

    OT: Hihihi, schon von Gene Simmons neuestem Streich gelesen?

  4. Harzzach sagt:

    Was soll man dazu großartig sagen? Celebrity gibt dummes Zeugs von sich. So what?

  5. Joe sagt:

    Wer ist überhaupt Gene Simmons? Muß man den kennen?

  6. Harzzach sagt:

    KISS, Mann, KISS! Damals! ;-P

  7. Hotze sagt:

    Die haben Ende des letzten Jahrtausends Schminke für Männer Salonfähig gemacht^^

  8. Asamak sagt:

    Jaja, früher als man noch mit Crosspoint seine Mails aus dem Fidonet gezogen und die Post einen fairen 12 Minuten Takt abgerechnet hat. 😀

    L.O.R.D. fehlt noch in der Liste. Das findet man inzwischen unterschiedlichsten Ausführungen als Legend of Green Dragon im Netz.

    Kennt jemand noch solche Auflistungen alter Mailbox-Spiele? Ich hab bei meinem Node früher mal eins im Stil von NetHack gespielt. Allerdings spielte das nicht nur im Dungeon sondern auch an der Oberfläche. Man konnte sogar Städte besuchen. Nur den Namen, den weiß ich nicht mehr. 😦

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s