Pimp my Deus Ex

  • Nulltens aka “Deus Ex” installieren. Einmalig starten.
  • Erstens: Ins “Texture”-Verzeichnis entpacken.
  • Zweitens: Installieren.
  • Drittens: In das “Maps”-Verzeichnis entpacken.
  • Viertens: In das “System”-Verzeichnis entpacken. Falls beim späteren Spielstart das Bild zu dunkel sein sollte, “enbseries.ini” löschen, Spiel neu starten und die dann vorhandene Default-“enbseries.ini” nach Belieben editieren oder sie mit den Default-Werten belassen.
  • Fünftens: In das “System”-Verzeichnis entpacken. Infos gibbets hier.
  • Sechstens: In das “System”-Verzeichnis entpacken. Ausführen, als Renderer “Other” wählen, je nach Bedarf Multi-Processor-Fix aktivieren. Infos gibbets hier.
  • Siebtens: “DeusEx.ini” editieren.
    • Im Abschnitt [Engine.Engine] muss die erste Zeile lauten:
      "GameRenderDevice=D3D9Drv.D3D9RenderDevice"
    • Im Abschnitt [Core.System] fügt man am Anfang des Abschnitts zwei Zeilen ein:
      "Paths=..\HDTP\System\*.u"
      "Paths=..\HDTP\Textures\*.utx"

      Natürlich alles ohne Anführungszeichen.

  • Neuntens: Das Spiel mit der neuen Exe aus "Füntens" starten. Nach Belieben Auflösung und UI-Skalierung wählen. Als Renderer wird natürlich "Direct3D9" gewählt, damit man später die schicken DX9-Effekte von "Viertens" sehen kann.
  • Zehntens: Um all die schicken DX9-Effekte zu aktivieren, während des Spiels SHIFT + F12 drücken.

Der Dank gilt neben den diversen Codern, Hackern und Künstlern vor allem “znokiss” aus den Steam-Foren, dessen Posting ich hier der Einfachheit halber übernommen habe.

Und so sieht das dann aus, wenn alles geklappt hat …

Pimp_my_dx_02Pimp_my_dx_01Pimp_my_dx_04Pimp_my_dx_03 Pimp_my_dx_06Pimp_my_dx_05 Pimp_my_dx_07Pimp_my_dx_08
                      Vorher                                                Nachher

Muchos Spassos!

Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Retro.

32 Kommentare zu “Pimp my Deus Ex

  1. […] Pimp my Deus Ex games retro pc mod tutorial […]

  2. Dan sagt:

    Kühle Sache, aber stört diese scheinbar starke Aufhellung der Plätze nicht das Spielgefühl (letzter Screenshot, der Rest sieht nett aus)?

  3. Harzzach sagt:

    Wem das zu hell ist, der kann durch fleissiges Herumeditieren in der besagten „enbseries.ini“ sich alles schön selbst zurechtbasteln. Mir persönlich waren die Einstellungen von Viertens nämlich viel zu dunkel 🙂

  4. thekork sagt:

    Sorry total OT, aber ich lieg immer noch lachend unterm Tisch…
    Wahrscheinlich kennt’s schon der eine oder andere hier, aber das ist einfach zu gut:
    http://www.golem.de/1009/77844.html

    Manche lernen es echt nie!

  5. Marsi sagt:

    Mist, wenn so weiter geht mit den TC/Mods, dann brauch man sich ja gar keine neuen Spiele mehr so kaufen. Wann wird die Industrie dagegen vorgehen???

  6. Harzzach sagt:

    Und jetzt rate mal, warum die Industrie so ein großes Interesse an „Gaming as a service“ und Diensten wie zB. Onlive hat? Keine Mods, kein langlebiges Spiel mehr und Lenken der Massen zielgerichtet zum jeweils neuen Shice, wenn der alte Shice abgeschaltet wird.

    Und rate mal, was daran so schön ist? Es geht mir am Arsch vorbei 🙂 Soll man doch machen, es kümmert mich nicht mehr. Erstens habe ich jetzt schon genug Spiele auf Jahre hinaus und zweitens eröffnen sich hier Lücken in der Angebotspalette, die Indies und Nischenpublisher mit Begeisterung füllen werden, wenn die Majors den bisherigen Markt verlassen. Ich zitiere sinngemäß einen der Chefs von Relic (Dawn of War, Company of Heroes), der letztlich meinte, er freut sich über jeden Publisher, über jedes Studio, welches nur noch Spiele für Konsolen machen möchte, da auf diese Weise mehr PC-Marktanteil für ihn frei wird.

  7. Marsi sagt:

    Bleibt das Problem mit (Frei-)Zeit, grade wenn man gerne RPGs spielt. Sollten doch mal als DLC so etwas anbiedern wie im Film Inception: 1h im RL = 10h fürs Spielen im Traum!!! PS: Wie lange dauerte Deus EX ca.? Ist schon ne weile her. Für mich eins der Besten Spiele! Werds mir mal mit neuer Grafik mal wieder vornehmen, aber erst nach Nehrim (L11, 26h).

  8. Frank sagt:

    Ja, darüber hab ich mich auch amüsiert. Vorallem weil mir gleich die Verbindung zum verbitterten Lee Marvin in „Point Blank“ gekommen ist…. I want my money back …

  9. overload sagt:

    Mir gehts genauso. Neulich hat Harzzach erst die Baldurs Gate Mod vorgestellt und nun das.
    Davon ab wollte ich die „neueren Alten“ wie Witcher 1, Drakensang und Mass Effect auch noch gerne irgendwann mal spielen 😀

  10. Marsi sagt:

    Und nicht Planescape Tourment vergessen. Ist irgendwie damals an mir vorbeigegangen. Hier gelesen und gewusst das es noch bei irgendeiner Gamestar DVD dabei war, gefunden schwupp die aufwendige Installation hinter sich gebracht und dann von Nehrim gelesen, arrrgh. Herr Harzzach, wann gibts denn nun den Artikel zur Zeitmaximierung, wie sollen wir das nur alles bewältigen?

  11. Look sagt:

    Wie kannst Du es nur wagen, DeusEx in schöner, nee, neee, das muss doch Kacke aussehen, Du bist einfach nicht mehr true, Grafikhure ;).

  12. Harzzach sagt:

    Ich arbeite schon an einer möglichen Lösung. Darin kommen vor: supermassive Zylinder aus einem noch zu schaffenden Material. Etliche hundert kilometerlang, latürnich im All schwebend und mittels einer noch zu entdeckenden Energiequelle auf nahezu Lichtgeschwindigkeit zum Rotieren entlang der Längsache bringen. Dann nahe an der Zylinderoberfläche entweder spinauf- oder spinabwärts fliegen, um entsprechend die Zeit zu verzerren. Wer möchte, kann auch Experimente nahe dem Ereignishorizont eines entsprechend umfangreichen Schwarzen Lochs in erreichbarer Nähe zum Sonnensystem unternehmen.

    Bis dahin gilt es die Zähne zusammenbeißen und sich in stinknormalen Zeit-Management-Methoden fit zu machen. Organisation ist alles! 🙂

  13. Frank sagt:

    Für DX wirst du wohl ca 15-20 Stunden brauchen, wenn Du es zum ersten Mal ODER seit langem zum ersten Mal wieder spielst; so zumindest denke ich 🙂

  14. Frank sagt:

    O_o jetzt fängt das hier mit trve und untrve auch schon an…. ich dachte das wäre auf die genzen Blackmetal-Kiddies beschränkt….

  15. Andreas sagt:

    Ha, hatte gar nicht mitverfolgt, was meine Lieblingsfirma EA da für einen interessanten Testballon gestartet hat 🙂

    Das soll wohl das moderne Gegenstück zum Arcade-Automaten der Achtziger sein? Autorennen fahren gegen Einwurf kleiner Münzen?

    Ein lautes, schepperndes „Ha! Ha! Ha!“ an all die Deppen, die sowas mit ihrem Geld unterstützen. Da fehlt’s doch.

    Die Generation Klingelton: Mit dem Jamba-Sparabo aufgewachsen, und nichts gelernt.

  16. Andymon sagt:

    Apropos Pomp

  17. Marsi sagt:

    Doch nur so kurz, ja dann…. hatte es zweimal gespielt, einmal als Shooter und andernmal als Hacker/Schleicher!

  18. Daniel sagt:

    Seit es das Spiel für n Appel und n Ei bei Steam gab, spiel ich auch mit dem High Res Mod.

    Aber gut das du ne Anleitung veröffentlichst, falls ich mal vergesse wie das geht, habe ich hier die Erinnerung 😀

    Gibt’s aber auch schon was länger, nech…:)

  19. Harzzach sagt:

    Information wants to be free! Spread the word! 🙂

  20. Rollenprinz sagt:

    Wer ist eigentlich diese „Deus“? Und warum finden hier alle ihren Ex so toll?!

  21. Cheetah sagt:

    lol@Rollenprinz

    Übrigens: Danke an den Herrn Seniorgamer! Bei mir läuft seit Mittag das Big-World-Setup im Hintergrund. KLICK wers verpasst hat. (Und hoffentlich geht der link :D)

  22. Fuma sagt:

    Find das original dennoch schöner irgendwie, gibt ja wirklich spiele die man verwöhnt wie man heutzutage ist, kaum mehr spielen kann, aber deus ex kann ich so auch noch gut ertragen 🙂

  23. Fuma sagt:

    btw wieso fängt der guide mit nulltens an? 🙂

  24. Harzzach sagt:

    Weil ich beim Tippen gemerkt habe, dass ich was grundlegendes vergessen hatte und zu faul war, alles anzupassen.

  25. afo sagt:

    Ich bin ja der Ansicht, daß Half Life 1 sehr gut gealtert ist.

  26. bartgesang sagt:

    Mich treibt es irgendwie auch nicht so zu den schickeren Texturen. Ich hatte die letzten beiden Wochen meinen in Abständen von drei-fünf Jahren über mich hereinbrechenden Looking Glass – Verehrungs – Flash und hab hintereinander weg Thief Gold und System Shock 2 gespielt. Schön wars wieder gewesen und grafisch vermisst hab ich nüschte (obwohl die Figürchen ja wirklich so was von gar nicht mit heute mithalten können, da ist ja deus ex im Original schon wie eine andere Dimension dagegen, also echt). Übrigens lustig, wenn man beide Spiele in engem Abstand zu sich nimmt, merkt man die Doppelnutzung der Sounds und Texturen gleich noch deutlicher.

  27. jge sagt:

    Danke.

    Habs eben ausprobiert mit Win7 64 und musste noch den Renderer wechseln, da’s eine Fehlermeldung (irgendwas mit caps … failed) der Unreal-Engine gab und elend langsame Menüs; Tipp gibt auch der für Fünftens und Sechstens verantwortliche Kentie hier für Dx 10. Musste dafür auch das letzte Direct X Update von Hand runterladen und Visual C++ 2010 Runtime. Übrigens war bei mir zu sechstens kein „other“ zu sehen, nur „Software“; „other“ tauchte dann erst nach erfolgtem Start des Spiels auf (das man natürlich schon anfangs einmal gestartet hat wie von Ihnen beschrieben). (Ein bisschen verwirrt hat mich, dass fünftens und sechstens zum Teil die gleichen Optionen anbieten.)

  28. Matze sagt:

    Cooles Tut, aber leider macht die .exe die Gegenstände und das Menü in Englisch.
    Aber ansonsten funktioniert alles

  29. Im Spiel „T“ drücken, das say löschen und „preferences“ eingeben. Dann musst du nur noch suchen, ich weiß nicht mehr genau unter welchen Reiter du die Sprache ändern kannst.
    Ansonsten hätt ich noch deutsche Texte hier 😉

  30. Kurz Frage:

    Kannst du deinen [D3D9Drv.D3D9RenderDevice] Block aus der deusex.ini und den Inhalt deiner enbseries.ini posten?

    Würde das gerne abgleichen! In dem Thread aus dem steam Forum finde ich keine gute config.

    Danke!!

  31. fuzzytest sagt:

    Erklärung klingt so einfach, dass ich es auch verstehen würde. Leider sind diverse Links nicht mehr verfügbar

  32. […] Pimp my Deus Ex games retro pc mod tutorial […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s