Deja vu

Und? Auch alle gespannt erste Screenshots und Trailer des angekündigten Warhammer40K-MMOs angeschaut? Und sei es nur aus harmoser, unvoreingenommener Neugier?

Und? Was aufgefallen?

Sieht aus wie World of Warcraft. Bzw. wie man sich ein Starcraft-MMO von Blizzard vorstellen würde. Farben, Formen, Monsterdesign, Art Design. Ich weiß, dass ich einen Trailer zu einem anderen Spiel sehe, erkenne aber dennoch nur Marines und Orks und Goblin-Maschinen und Verlassene.

Was insofern ganz witzig ist, da Blizzard beim Design von Starcraft und Warcraft doch ERHEBLICH im Warhammer-Universum auf Einkaufstour war. So erheblich, dass es mich eigentlich wundert, dass Games Workshop in der üblichen Klagefreudigkeit, die man dort sonst an den Tag legt, damals Blizzard nicht juristisch angegangen ist.

Gut, mein persönlicher MMO-Bedarf ist mit WoW in den nächsten Jahren gedeckt, von daher kann mir dieser Titel so ziemlich egal sein, aber ich bedaure von ganzem Herzen die Leute, die von WoW allmählich genug haben, sich ständig nach Alternativen umsehen, nur um doch wieder das gleiche Gezumsel in Ork-Grün und Ultramarine-Blau zu bekommen.

PS: Noch ein Deja vu -Erlebnis beim aktuellen Spiel Frankreich gegen Mexiko. Endlich wieder deutlich hörbare FANGESÄNGE! RAUNEN! JUBEL! AHHHH und OHHHHHH! Wahnsinn! Kommt bestimmt vom Band ;-P

Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in MMORPG.

15 Kommentare zu “Deja vu

  1. Neyssa sagt:

    Zum Thema Fussball:
    ENDLICH ma nen Spiel in dem man die GOTTVERDAMMTEN Vuvuzelaz nich jede Sekunde hört…Hat extremst genervt,das man nix anderes mehr gehört hat.
    Aber SO kommt dann endlich ma Fussballstimmung auf.
    Voralledem weil Mexico gerad das 1:0 geschossen hat,sau nice ;P
    Zum Warhammer40k MMO…Naja,das sich das ganze an WoW orientieren wird war irgendwo klar.Wird auch 100% nen derber Flop wenns nur nen 1:1 Abklatsch von WoW wird,wie so viele andere vor ihm auch.

    Ich such btw auch seid langem nen gutes neues MMO.WoW ist mir nach 4,5jahren ca zu dumm geworden. Skill?Irrelevant bei den Sekundenfights im PvP. PvE? Anspruchslos,wen interessierts,ob ich nun Arthas hc leg oder Arthas HC hardmode? Sehen eh alle gleich aus,und machen nahezu identischen (lächerlich hohen) Schaden…Taktik? Brauchst kaum noch,Kampfrausch regelt ja.Würd mich ma interessieren,wie der durschnitts-Wow’ler zu BC in Sunwell geweint hätt,denn DAS war guter Content (mit BT/MH)…
    Naja,warten wirs ab,wenn WAR 40k auch floppt werd ich mich wohl so langsam vom MMO-Genre verabschieden. Kein Bock dauernd Betatester in verbuggten Games zu spielen,die dann eh floppen!

  2. Deagle sagt:

    Ich glaub das ist Ansichtssache….
    Je nachdem womit man zuerst in berührung kam,
    und bei mir waren Rollenspiele und Tabletops lang vor dem Rechner aktuell.

    Ich seh heut immernoch bei WOW Chaos Orks und in SC space-marines 🙂

    In soweit find ichs gut das das original endlich mal in die pötte kommt und versucht den Kopien mal konkurenz zu machen … am liebsten dann noch in einem „ernsten Setting“ ab 16 anstatt dieses weichgespülte wow zeug 🙂

    Gruß
    D.

  3. Anonymous sagt:

    Das Problem scheint auch im Shooterbereich sehr ausgeprägt zu sein:

    Im ersten Moment dachte ich es wäre 3mal das gleiche Spiel.

    PS: gefunden auf twitter.com/polyneux

  4. ehrfürchtigbeimgeistheiler sagt:

    Was ich mir wünsche ist eine angenehme Gilde und Probe-Instanzen ohne Repkosten und Loot. Denn die agressiven MMO-Zocker in WoW wird man überall, auch in den neuen MMOs wiederfinden und das hat spezielle Gründe.
    Erstens, das liebe Gold und der whine wegen zu hoher Rep-Kosten. Wessen Ava mindestens Bergbau beherrscht kann über das rumgeheule nach einem dutzend Übungswhipes nur lächeln, aber es gibt auch Zocker die keine Lust haben ständig Gold zu farmen und die es mögen mit anderen solange zusammen zu spielen bis sie die Bosstaktiken ohne Buffed.de und rpg.guides herausgefunden haben.
    Zweitens, (/spit) die unbelangten Ganker, denen weder Erfahrungs- noch Ehrepunkte abgezogen werden, wenn sie zu dritt auf einen Gegner eindrschen.
    Und drittens, die Gebühren für diesen Zeitfresser und anderer Leute Luxusvillenfinanzierer.

  5. Darkfox sagt:

    Das mmorpg schaut für mich recht interessant aus. Wie sie die „Klassen“ balancen ist mir jedoch schleierhaft. Ich befürchte die werden dafür das Setting umbiegen bis man es bis auf das Logo nichtmehr erkennt. =/

    Hoffe mal das Gameplay lehnt sich an action-3rd-Person ala Gears of War an. So einen Quickbar mist wie WOW&Co. brauch ich nichtmehr.

  6. Hottentotten-Tarzan sagt:

    Screenshot or it didn’t happen!

  7. utzelgrutzel sagt:

    Geniales Bild, danke für den Link.

    Zum PS im Originalbeitrag: http://www.vuvuzela-time.co.uk/seniorgamer.wordpress.com/ 😀

  8. Tetz sagt:

    Hhmm, habe mir gerade den Trailer angesehen (es geht doch um „Dark Millenium Online“?), und für mich sieht es eigentlich typisch nach Warhammer 40k aus. Einerseits düster, andererseits so übertrieben martialisch, dass es alles etwas comichaft wirkt. Passt doch.

  9. Harzzach sagt:

    AHHHHHHHHHHHHHHH! MACH DAS WECH!

    🙂

  10. Harzzach sagt:

    Gut, Geschmack ist sicherlich verschieden, aber ich sehe hier nicht den Gothik-Look, den ich von einem W40K-Spiel erwarte. Da ist ja sogar ein Warhammmer Online deutlich düsterer.

  11. Halunke sagt:

    Jo Harzzach, bei all deinen WOW-berichten frage ich mich, hattest du eigentlich jemals ein blick auf Herr der Ringe Online geworfen?

    So als Fan einer erwachsener Atmosphäre, schöner Grafik, Rollenspiel usw? 😉

  12. Halunke sagt:

    Ahja, deine Einschätzung ist absolut gerechtfertigt. Mich hat es zur Zeit wieder erwischt. Ich mag es sehr, trotz fehlenden PVP. Ich könnte nun mit Superlativen um mich schmeissen, aber am Ende trifft es ein Wort ganz gut: es ist „erwachsen“.

    In den letzten 2 jahren hat sich eine Menge getan, vielleicht schaust du nochmal rein, bevor es im herbst free2Play wird und die Atmosphäre des deutschen RP servern von Horden Lootsüchtigen kiddies überrant wird.

    Es wird auf jeden Fall spannend zu beobachten, wie der Markt darauf reagiert, wenn eine grafisch hervorragende, gepolishte und auch atmospährisch geniale Lösung in das Segment von Runes of Magic und CO reinplatzt.

  13. Deagle sagt:

    Hm, das ist doch mal ne interessante Info in nem Nebensatz… das lotr FTP wird.

    Dann schau ich da sicher auch endlich mal rein.

    Gruß
    D.

  14. Halunke sagt:

    nicht so ganz Free2Play, die Restriktionen, sprich die Bezahlfeatures sind schon recht heftig. Es ist eher die größtmögliche Spieldemo aller Zeiten 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s