Selbstbeherrschung

Der Mauszeiger schwebt über einem Link zu “Starcraft II BETA with Maps & AI.torrent”.

Es vergehen mehrere Sekunden.

Der Mauszeiger schwebt immer noch über dem Link, die linke Maustaste bleibt ungeklickt. Ich überlege.

Ich nehme die Hand von der Maus und überlege noch etwas weiter.

Ich nehme die Maus wieder in die Hand und surfe weiter.

Ich möchte mir den Appetit nicht verderben.

Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Preview.

13 Kommentare zu “Selbstbeherrschung

  1. Look sagt:

    guter Senior, einer der Gründe warum ich mir auch keine Previews und dutzendweise Screenshots und Trailer mehr antue – einfach keine Lust das halbe Spiel vorab gesehen zu haben.

    Ich warte auf die Trailer mit echten Ingame Spielmaterial, schaue mir zwei, drei an und Ende.

    Von SC2 z.B. habe ich mir bisher nur diese Testpartien angesehen, das fand ich informativ genug – brrr, gar nicht auszudenken in der Beta jetzt schon den ganzen Fruchtgeschmack aus den Bonbon zu saugen und wen es dann endlich released ist, kein Bock mehr darauf zu haben.

  2. quellcode sagt:

    Glaubt ihr denn wirklich, dass SC2 besser sein kann als SC1 (abgesehen von der Grafik)? Ich muss dazu sagen, dass ich praktisch gar nichts über SC2 gelesen habe, aber ich würde vermuten, dass einige enttäuscht sein werden.

  3. Gabi sagt:

    Genau, behalte dir deine kindliche Freude und Neugierde.
    Hoffentlich wirst du nicht enttäuscht. 🙂

  4. Sir Richfield sagt:

    Es muss nur genauso gut sein, nur bunter. Was anderes scheint die Masse ja nicht zu wollen.

    Ich kann da von mir nur von D3 reden und da möchte ich tatsächlich auch nur „More of this shit“.
    Es half meinem Enthusiasmus allerdings auch nicht, dass bisher immer nur von der Wüste, dem schwächten Akt aus Diablo 2 zu sehen (bzw. auf der Gamescom zu spielen) ist.

    Wenn SC2 auch „nur“ mehr von dem Scheiss ist, dann sollten alle zufrieden sein. (Bis auf die Leute, wie ich, die das einfach auf einer LAN zocken wollen…)

  5. Look sagt:

    Na so möchte ich das nicht sagen wollen, es gibt schon Dinge die dabei sein könnten – z.B. schon ein eingebautes WaaaghTV, eine erweiterter Specatermodus (echte Spielersicht) und dabei laufende Statistiken (Bauhaufträge mit laufenden Timern), schon ein eingebauter ggclient (damit man gleich getunnelt Koreaner gegen Europäer/Amerikaner spielen lassen kann). Herrlich wären ja mal dedicated Server und wen es nur im B.net selbst wäre. Mhh, ein eingebauter Replaymanager (btw. automatischer Fallback Modus, damit man sich ältere Replays ohne viel aufhebens ansehen kann), oder mhh, ganz elementar, selbst definierbare Tastenbelegung…

    Es gibt durchaus mehr als dasselbe in schön, was man bringen könnte.

    Btw. bin ich immer noch der Meinung das eine vierte Rasse so verkehrt nicht wäre.

  6. Deagle sagt:

    Also zumindest mal aus den Replays die es im Netz gibt
    kann man schliessen das alles was Look bezüglich Replay bzw. Spectator fordert drin zu sein scheint.

    Recourcensicht, Bausicht, Statistiken (z.b. cpm)
    Übersicht und echte Spielersicht, Spulen und Springen…
    alles drin

    Ansonsten wirkt es biser wirklich einfach wie ein SC1 in Bunt… fast schon ernnüchternd ähnlich.

    Gruß
    D.

  7. klopskalle sagt:

    Wenn ich mir so ansehe, was Blizzard aus WoW gemacht hat und was sie demnächst veröffentlichen, dann habe ich so meine Zweifel, ob die Firma beim Zusammenschluss zu ActivisionBlizzard wirklich ihre Eigenständigkeit behalten hat. Zu sehr läuft alles aufs Geldverdienen hinaus: Itemshop in WoW, Addon-(Bezahl)Wahn bei Starcraft II und ein Grusellook bei Diablo 3, den niemand wirklich will ( Bis auf die Designer natürlich. ).

  8. Look sagt:

    Und ich, den ich kann diesen braun-grauen Mist mit 2/3 Schatten im Bild nicht mehr ab – Farbrausch Deluxe, wer monochrom spielen will, soll sich nen Bernsteinmonitor holen…

  9. Sir Richfield sagt:

    Ich auch! Ich habe bisher (ausser der verkackten Wüste) nichts an D3 gesehen, das mir optisch nicht gefallen hätte.
    Da stampfen die Bosse im Hintergrund im Schatten herum, da macht sich jemand die Mühe, mit Regenbögen ein wenig Realismus in die Grafik zu bringen (Lebt damit! Regenbögen existieren in der Wirklichkeit!), da wird die ach so niedliche Welt mit Hektolitern Blut besudelt und die Leute meckern auch noch, weil jemand mal mehr als drei Farben verwendet. Eure Graka behauptet 16.5 Mio Farben darzustellen. Warum gebt Ihr Euch reihenweise mit deutlich weniger zufrieden?

  10. Nobody sagt:

    Ich muss ganz ehrlich sagen über die Grafik mach ich mir bei beiden Spielen wenig Gedanken. Ich bin eher gespannt was mit Battlenet 2 an Zwangsregistrierung und Onlinezwang auf uns zu kommt.

  11. Anonymous sagt:

    Düsterböse = Viele Verkäufe, Klickibunti = Viel viel mehr Verkäufe 😉

    Corporates FTW, not.

  12. Joe sagt:

    > Eure Graka behauptet 16.5 Mio Farben darzustellen.

    Aber übliche TN-LCDs für Gamer schaffen das nicht. Da ist bei 260.000 Schluß.

  13. Sir Richfield sagt:

    Bin ich der einzige, der Diablo 2 mit normalen Einstellungen gespielt hat und nicht mit Gamma -9000???
    Ich habe in Akt 2 immer eine Brille anziehen müssen, weil der Sand so scheisse hell war. (abgesehen von der einen Quest!)
    Kurast war grün!! So richtig mit Laub und so!
    Und Akt 5? Schneeweiß und hell!
    Und kommt mir nicht mit Diablo 1, da waren ganze Level rosa! (Jaja, sollte Fleisch darstellen, aber sind wir mal ehrlich… das war rosa!)
    Wenn man Euch so liest, dann denkt man, Blizzard würde Plants vs. Zombies the ARPG machen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s