Guilty Pleasure

Titten. Nazis. Blut. Splatter. Titten.

Bloodrayne

Politisch so unkorrekt, wie es nur irgendwie geht.
Schrecken aller Nannies und Moralapostel.
Primitiv und pubertär.
Astreine Sex-ploitation.
Herrlicher B-Movie-Charme.
Jetzt bei GOG.com.
Nur schlappe 6 Euro.
Ohne DRM.
Mit Handbuch, Avatar-Icons, Soundtrack und Extra-Bildern aus der Feder der Entwickler.

Ein Spiel von Männern für Jungs, die gerne Männer sein wollen.

Oder für Männer, denen der ganze pubertäre Subtext scheissegal ist und die in einem Spiel nur physikalisch nicht ganz korrekt implementierte Wackeltitten und tonnenweise Nazi-Splatter sehen wollen.

Oder für Frauen, die auf jedwede traditionelle Rollenverteilung pfeiffen und als Dhampir der Männerwelt zeigen wollen, zu welchem Zweck die Natur Lippen und Zähne und meterlange Klappklingen eigentlich geschaffen hat.

Leider wurden für die PC-Version schon damals eine Reihe von Entschärfungen vorgenommen (Details hier), OBWOHL das Spiel niemals in Deutschland erschienen ist. Lediglich die PS2-, die Gamecube- und die NTSC-XBOX-Version durften sich mit der ganzen „Glorie“ von Hakenkreuzen schmücken.

*schamlose werbung off*

Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in News.

13 Kommentare zu “Guilty Pleasure

  1. Sir Richfield sagt:

    Hachja – damals…Nicht ganz fehlerfreies Spiel, aber aus den oben genannten Gründen mehr als sehr nett.Den zweiten Teil fand ich weniger gelungen, btw.Und guckt Euch bloß nicht die Filme dazu an! Nix gegen Frau Loken an sich, aber an die Spielfigur kommt sie nicht ran.

  2. Harzzach sagt:

    Ähh, warum zur Hölle sollte man sich einen Uwe Boll-Film anschauen? :)Bekannte haben letztlich in einem Experiment bestätigt, dass seine Machwerke nicht einmal im Rahmen eines typischen Junggesellen/Strohwitwer-Videoabends mit etlichen Flaschen Bier taugen.

  3. Yuri sagt:

    Ich hab die unzensierte UK-PS2-Version ;pAllerdings fand ich die Steuerung etwas doof.

  4. Sir Richfield sagt:

    Es soll ja noch Leute geben, die einen Boll Film nicht am Cover erkennen, uninformiert sind oder schlicht nicht wissen, wie mies die Boll Filme sind.Es ist bewundernswert, wie es dieser Mann immer wieder schafft, kurz, ganz kurz, aber auch ganz sicher vor der "So bad, it's good" Grenze stehen zu bleiben.

  5. Anonymous sagt:

    Ach komm, Postal fand ich ganz witzig.

  6. Wörgs sagt:

    Na sagen wir Postal hat er zumindest nicht komplett verhauen.Aber insgesamt war ich wirklich erschrocken wie miserabel Filme wie Farcry doch geraten sind und konnte mir stellenweise nur verwundert die Augen reiben.

  7. Look sagt:

    Sry, ich werd wohl alt oder so, aber muss mir das Spiel und der Film was sagen?

  8. Harzzach sagt:

    Nein. Das Spiel ist von wohltuender Irrelevanz. Genau das macht ja auch seinen Charme aus 🙂

  9. Atreyu sagt:

    Das Spiel und alle ähnlichen langweilen mich Tode. Einfach nur Buttonmashen, das ist alles. Keine Strategie, keine Überlegung…Dann lieber Torchlight… =)Dennoch sollte ich mir GoG mal ansehen, jetzt wo ich nicht mehr ins Live komme ^^

  10. Joe sagt:

    Ganz ehrlich, für Trash sind mir auch 6 EUR zuviel.Und wenn Harzzach "kein DRM" bewirbt, muß man immer vorsichtig sein. 😉

  11. Anonymous sagt:

    Ich kam über Return to Castle Wolfenstein auf Bloodrayne, weil ich mich dafür interessiert habe, was es sonst noch für Spiele mit dem Thema "abgedrehter Nazi-Geheimwaffen-Okkultismus-Trash" gibt. In der Beziehung fand ich Bloodrayne auch sehr amüsant.Sonst so vom Gameplay her fand ich es etwas monoton. In den Levels gibt es kaum etwas zu tun, als die Gegner zu verkloppen und auszusaugen, und dann scahuen wo es weitergeht. Immerhin waren einige der Level (unterirdische Basis in Argentinien z. B.) ganz interssant aufgebaut, offen und auch etwas nichtlinear.Tetz

  12. Andreas sagt:

    Die Amis haben damals ja Uwe Boll im Irak vermutet. Wir alle wissen ja, was daraus geworden ist.

  13. Anonymous sagt:

    Mh… Also, laut meinem Wissensstand soll es einen Uncut-Patch für die PC-Version geben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s