Gut kopiert ist halb gewonnen

Kaum angefangen, muss ich meine angekündigte Serie, was man spielen könnte bis Diablo 3 erscheint, wieder beenden …

Ich weiß ja nicht, aber brauche ich nach Torchlight wirklich das Original?


Na, wer weiß, welcher Screenshot zu welchem Spiel passt? 🙂

Dazu noch Matt Uelmens Soundtrack, der sich der Einfachheit halber selber kopiert und mir alle paar Takte ein Dejavu-Erlebnis nach dem anderen beschert. Wer’s nicht glauben mag, Torchlight-Demo ziehen, in den Installations-Ordner schauen, den Inhalt des Ordners „music“ im Mediaplayer des Vertrauens abspielen.

Zugegeben, in etwa zwei Jahren werde ich NATÜRLICH wieder wie blöde alles totklicken, was mir Blizzard entgegenschickt. Aber jetzt, jetzt brauche ich kein Diablo 3.

Ich kann doch Torchlight zocken, hehe! 13 Euro und 86 Cent perfekt angelegt. Yes!!

Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein.

16 Kommentare zu “Gut kopiert ist halb gewonnen

  1. VoodooBenshee sagt:

    japp ich bin auch eifrig dabei, torchlight is toll und ich hab mich bisher noch kein stück gelangweilt.

  2. Sackradi (formerly... sagt:

    Krass, diese Ähnlichkeit! Gute Screens!

  3. Look sagt:

    OMG – Bizzard die ollen Nachmacher, wusste ja schon immer das die nur kopieren können :).

  4. Deagle sagt:

    Ich kann nur hoffen das der D3 screen noch aus dem ursprünglichen Grafiksetting (grün = düster?) stammt, und man sich wenigestens einige der Wünsche der Petition zum Release zu Herzen genommen hat.Light_Radius und dunkle töne wär mal ein AnfangGrußD.

  5. Sir Richfield sagt:

    ICH KANNS NICHT MEHR LESEN!!!D3 wird – wie D1 und D2 auch – seine hellen und dunkeln Stellen haben. Zudem wird es (ist es zur Zeit) so blutig, dass man sich über ein bisschen Regenbogen im Hintergrund echt keine Gedanken mehr machen muss.Warum die Leute immer weniger Übersicht in einem ARPG wünschen, ist mir ein Rätsel. Die popups bei Torchlight gehen mir ja schon auf den Senkel…

  6. lightnin sagt:

    wieso hast Du nur 13,86 EUR bezahlt? Ich musste gestern 15,99 EUR berappen… aber was soll's ist wirklich gut investiert!

  7. Harzzach sagt:

    Ich habe direkt auf der Torchlight-Seite beim Entwickler via Paypal gekauft. 19.95$ ergaben (mit Umrechungskurs von 1€ = 1.43939$) eben 13.86$.

  8. Hyder sagt:

    Ich hab mir sozusagen meinen TitanQuest Beschwörer nachgebaut. Mit einem Golem, Wolf und 2 kleinen lila Knubbels geb ich nur grob die Richtung vor und sammel ein was liegen bleibt. Funktioniert bislang (lvl 16) fast genau so gut wie bei TQ. Bin unterm Strich noch recht begeistert, für das Geld besser als erwartet. Da kauf ich auch gerne direkt beim Entwickler.

  9. Anonymous sagt:

    Naja Torchlight hat auch seine Macken.- die Tastatur kann nicht konfiguriert werden- die Kamera ist für mich zu nah dran, meine Vanquisher feuert immer an den Bildschirmrand und ja ich hab schon rausgezoomt- als Bonus ist dann noch mein 1. Char im Nirvana verschwunden weil er aus unerfindlichen Gründen nicht gespeichert wurde

  10. Anonymous sagt:

    Torchlight sieht schon noch ein klein wenig knuffiger und bunter aus als Diablo 3, aber nicht viel :)Tetz

  11. Anonymous sagt:

    und nochmal camera zoomhttp://forums.runicgames.com/viewtopic.php?f=6&t=2499

  12. Anonymous sagt:

    Danke an AnonymDas Tastatur ändern hat funktioniert.Das Tool für die Kamera geht leider nicht da ich nicht die Steamversion habe aber ich werd den Mod mal im Auge behalten.

  13. ka5per sagt:

    BTW: For those that can actually access the console( sorry steam people- fixed in the next patch ) you can use the command…CAMERADISTANCE XX being a multiplier. So 2 would move the camera twice the distance away from the player as it currently is. .5 would put the camera closer to the ground.

  14. kork sagt:

    Also ich musste schon sehr grinsen, als ich in der Mine meinen ersten 'dead adventurer' gefunden hatte, ihn anstupste und ein 'cracked eyeball' rausfiel XD

  15. Knurrunkulus sagt:

    Ich hatte auch viel Spaß mit dem Spiel, hat mich doch sehr überrascht und kam ja auch irgendwie mehr oder weniger aus dem Nichts. Mein Test nebst ausführlichem Testvideo findet sich hier.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s