Therapie

Ja, das hat gerade was.

Das hat aber noch mehr „was“.

Nein, ich bin derzeit nicht so wirklich gut gelaunt. Aber nach einer Stunde mit „Postal“ sieht die Welt schon gleich viel besser aus, man nimmt sich selbst und den ganzen Rest nicht mehr soooo ernst, man kann zT. fast wieder lachen. Gewalt ist zwar kein Lösung, aber zumindest eine sehr befriedigende Übersprungshandlung ;-P

Ich gehe übrigens allen Ernstes fest davon aus, dass Seiten wie GOG.com bald auf dem Index landen und in diverse Sperrlisten übernommen werden. Denn wer in Deutschland das Bedürfnis hat österreichische (!) Spieleshops zu indizieren, der wird auch nicht davor zurückschrecken eine Seite wie GOG.com zu sperren, auf der man ohne jedwede Altersverifikation Spiele wie Postal 1 und Postal 2 kaufen und herunterladen kann.

Und wer immer noch nicht weiß, wie man seine DNS-Einstellungen verändert …

Anleitung zur Konfiguration der DNS-Einstellungen

Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Kack.

4 Kommentare zu “Therapie

  1. DELK sagt:

    Da kann ich dir nur Plants vs. Zombies empfehlen, ein Tower Defense – Spiel, in dem du mit verschiedenen Pflanzen Zombies abwehrst. AUf jeden Fall mal nen Versuch wert 😉

  2. Rainbear64 sagt:

    Tja, Wahlkampfzeit….Also wenn wir uns ganz feste die Augen zuhalten, sehen wir das Böse nicht mehr (Killerspieler, phöse Softwarepiratenraubkopierer und Päderasten.Und wenn wir uns schon die Augen zuhalten, na vielleicht sieht uns das Böse dann auch nicht :-))

  3. Atreyu sagt:

    Hmmm… Der erste Screen zeigt "Postal", der zweite zeigt Postal 2…Welches Geheimnis mag wohl hinter diesen Bildern liegen?Ja, ich mochte Postal 2, alleine schon wegen dem OpenWorld-Aspekt, wo man überall hingehen und alles untersuchen konnte.Hast du auch das versteckte unterirdische Terroristencamp entdeckt? =)

  4. Harzzach sagt:

    Welches Geheimnis mag wohl hinter diesen Bildern liegen?.Beide sind vollkommen geschmacklos und schmerzfrei, bar jeglicher Political Correctness. Also genau das, was ich gerade benötige, will ich mir nicht die Stirn am Türrahmen blutig schlagen 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s