Wie passend, Du kämpfst wie eine Kuh


*hach* *seufz* *träum*

Es wird eine Neuauflage von „The Secret of Monkey Island“ geben. So ein richtiges Remake. Für den PC und die 360 via XBOX Live Arcade.

Es wird auch ein komplett neues Monkey Island-Adventure geben. In Episodenform. Für den PC und Wiiware.

Es bleibt nur zu hoffen, dass man beim Release dieser Titel nicht gezwungen wird, das Schwert zu ziehen, plündernd und mordend, passend von See aus, in San Francisco einzufallen, um Lucas Arts für einen etwaigen Frevel zu bestrafen, sondern dass man tatsächlich nur im Spiel das Schwert zieht, um sich gepflegte Beleidigungen um die Ohren zu hauen.

Obwohl ich ja schon etwas überrascht bin, dass Lucas Arts es wagen, Remake und neues Spiel auch für den PC zu veröffentlichen und diese Plattform als einzige somit BEIDE Spiele bekommt. Irgendwie beisst sich das mit einer früheren Aussage, warum es zB. Force Unleashed nicht für den PC geben wird 🙂

Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in News.

14 Kommentare zu “Wie passend, Du kämpfst wie eine Kuh

  1. Anonymous sagt:

    Ach, ein Traum wird wahr.Ich freu mich aufs Remake, obwohl ich den 1. Teil noch nicht durchgezockt habe (in die Ecke geh und schäm).

  2. Anonymous sagt:

    Hehe, ich sehe gerade auch, dass du dir bei gog.com das Fungame schlechthin gekauft hast, über das sich Gott und die Welt bereits ausgiebig ausgelassen haben.

  3. Nilpferd sagt:

    Bleibt nur zu hoffen, dass sie sich für die neuen Episoden mehr an den ersten beiden Teilen orientieren

  4. Revan sagt:

    Hier noch ein schönes Video zum Remake: http://www.youtube.com/watch?v=Aot4CrZ13k4&eurlBesonders geil ist ja, dass man im Spiel per Knopfdruck zwischen alter/neuer Grafik umschalten kann.Ich freu mich jedenfalls tierisch!

  5. Svennö sagt:

    Na toll…wieso das Remake nicht für die Wii…scheiß Exklusivtitel gehabe 😦

  6. Harzzach sagt:

    Hier noch ein schönes Video zum Remake.Ahhh, nett!

  7. $tranger sagt:

    Schade, ich habe echt das Gefühl, dass mir in diesem Genre viele Perlen durch die Lappen gegangen sind. Leider hat mich Sam&Max damals mit seinen schrägen Rätseln dermaßen abgeschreckt, dass ich danach kaum noch ein Adventure angefasst, geschweige denn durchgespielt habe 😦

  8. Hyder sagt:

    Ich finde der Youtube Trailer sieht echt gut aus. Nicht so übertrieben aufgemotzt wie befürchtet. Ich finde 2D in Point und Click Adventures bisher auch am Angenehmsten. Liebend gerne würde ich auch Teil 2, Le Chucks Revenge in moderner Optik nochmal durchspielen, da ich es früher beim Original irgendwie nie geschafft habe (die Stelle bei der einen der Geisterpirat immer durch die Gegend beamt…oder so) Walkthroughs im Internet gabs ja noch nicht 😉

  9. Harzzach sagt:

    „Secret of Monkey Island“ war mein erstes Multiplayer-Spiel. Da saß man bisweilen zu fünft vor der Kiste, hat sich gegenseitig mit nutzlosen Lösungsvorschlägen überboten und notfalls hat man zum Telephon gegriffen, um jemanden zu erreichen, der es angeblich schon durchgespielt hatte :)So war das früher … wir hatte ja nichts anderes 🙂

  10. Hyder sagt:

    Bei Simon the Sorcerer bin ich mit dem Fahrrad zu einem hingefahren der mich sonst immer verhauen hat, nur um zuzugucken wie der es spielt 😀

  11. Atreyu sagt:

    Ich als alter MI-Fan kann diese Entwicklung nicht begrüssen.Stell sich mal einer vor, seine geliebte alte Mutter, die friedlich das Zeitliche segnete, wird wieder ausgebuddelt, ihr totes Gesicht neu geschminkt und als Zombie vor sich hindümpelnd darf sie einem nochmal die guten Spaghetti kochen.Für mich persönlich keine schöne Vorstellung. Monkey Island war klasse und es wird nie wieder ein Adventure mit dieser Klasse geben. Aber dazu gehört für mich auch die alte Optik, da sie einfach ein Flair transportierte, dass heute in dieser Form nicht mehr herzustellen ist. In einem neuen Gewand würde es eher Comichafter und kitschiger aussehen, wobei dies damals aber so nicht konzipiert war.Mr. Lucas, hören Sie endlich mit der Leichenschändung auf und machen mal was neues, anstatt tote MI- und StarWars-Kühe zu melken.Ich will meine geliebten Titel nicht als Zombies wiedersehen, sondern sie in guter Erinnerung behalten.R.I.P Monkey Island

  12. Harzzach sagt:

    Gut, dann ignorierst Du einfach das Remake und freust Dich darauf, dass Telltale verantwortlich für die neuen (!) MI-Abenteuer sind.

  13. Mirabu sagt:

    Also ein etwas aufpoliertes Remake von Teil 1+2 begrüße ich schon, zumal die Änderungen der Special Edition wirklich liebevoll aufgehübscht rüberkommt und die Grafik nicht komplett ver-neu-unstaltet wurde. Sprachausgabe dazu, den Sound etwas aufgebohrt und schon hat man das alte Flair erhalten und gleichzeitig mit neuen Glanz versehen.Zum neuen MI: Ich mag Telltale und ihre Adventures, aber grafisch ist das einfach nicht mein Ding in Bezug auf MI.

  14. Svennö sagt:

    Vielleicht kann man Cobb ja diesmal nach Loom HD fragen 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s