Schöne Aussichten

Eine neue Folge aus der Reihe „Warum ich immer wieder zu WoW zurückkehren muss“.

Heute: Die Blutmythosinsel am Ende eines harten Tages


Ich bin erst dann weitergezogen, als die Sonne endgültig untergegangen war …

So wichtig Gameplay, Balancing, Background, Interface, Rassen-, Klassen-, Berufswahl und all die anderen Features auch sein mögen, die heute in einem MMO stecken müssen, so zieht mich gerade ein MMO-RPG(!) erst dann in den Bann, wenn ich beim Umherstreifen plötzlich anhalten muss, weil mich die Schönheit eines bestimmten landschaftlichen Anblicks mitten ins (in diesem Falle) nicht-menschliche Herz trifft.

Und zwar rede ich ausdrücklich nicht von „geiler Graphik“ in einem rein technisch-mechanischen Sinne, meine nicht bloßes Technikrumgeprotze. Ich rede hier ausdrücklich von einem rein ästhetischen Schönheitsempfinden. Von Farbwahl, Komposition und Harmonie.

Denn in Momenten wie diesen wird eine rein künstliche Welt, wie eben Azeroth, erst richtig „lebendig“. In Momenten wie diesen verwischen die Grenzen zwischen Real und Virtuell. Und in Momenten wie diesen wünscht man sich einen im Spiel eingebauten Transcoder, der die gesprochene Worte in Text umsetzt, damit man die Illusion, wirklich dort zu sein, nicht mit dämlichem Rumgetippe inklusive Rechtschreib- und Flüchtigkeitsfehler zerstören muss. Denn dann wäre die Grenze zwischen beliebigem MMO-Gehampel und feinem Live-Rollenspiel aufgehoben, weil es kaum noch Medienbrüche gibt.

Ich befürchte, ich würde dann überhaupt nicht mehr aufhören, mich in solchen Welten zu bewegen …

Schöne Aussichten! :-/

Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in MMORPG.

21 Kommentare zu “Schöne Aussichten

  1. Look sagt:

    Will dir nicht zu nahe treten, aber für solche Momente braucht man kein WoW und es gibt schon sehr viele, nun ja, schöner aussehende Titel, wo man dieses Flair einfangen/bestaunen kann.Da fehlen aber noch einige andere Sinneserfahrungen, bis das ein adäquater Ersatz wird – Temperaturumschwünge, Gerüche!!!!, Wetterfühligkeit, Geschmack.Neee, dann doch lieber ein ordentliches LARP :-).

  2. Joe sagt:

    Schöne Ausblicke genieße am liebsten allein im SP-Titel meiner Wahl. Das Genre ist dabei gar nicht so wichtig, selbst Far Cry konnte ein paar hübsche Landschaften bieten.Monatlich dafür bezahlen, auf die Idee käme ich nie…

  3. Harzzach sagt:

    Es ist ja nicht NUR wegen der Aussicht … aber es ist das Tüpfelchen auf dem I.

  4. Anonymous sagt:

    Erinnert mich an die Nächte auf den Troll Inseln oder der Vollmond im Brachland.Schade, dass es nicht echt ist.

  5. Danny sagt:

    Ästhetik……wie wäre es mit einem Ausflug in die Natur? Da kann ich nur „The Hunter“ empfehlen, kostenlos, online, nur du und der Hirsch…

  6. Terrance sagt:

    Äh, wie wäre es mal mit ’nem Ausflug in die reale Natur? Du bist doch jetzt im Alter von Sonntagnachmittagspazierengehen. 😛

  7. piratenblog sagt:

    das ist der grund, weshalb ich LOTRO mag. wunderschöne gegenden (vor allem das auenland)aber auch das beliebte mmorpg RL hat sehr schöne gegenden, wo ich mich gerne aufhalte.http://www.gamespot.com/gamespot/features/all/gamespotting/071103minusworld/1.htmlhttp://piratenblog.wordpress.com/2008/09/10/serverstatus-reallife-online-wie-siehts-bei-euch-mit-dem-lhc-update-aus/

  8. Harzzach sagt:

    Du bist doch jetzt im Alter von SonntagnachmittagspazierengehenHey, Vorsicht! :)Und RL spiele ich nicht mehr. Zuviele Cheater. Und dieses Gamefeature namens Permadeath ist ja wohl das Allerletzte. Gestern bin ich in WoW einfach mal in Darnassus vom Baum gesprungen, um zu sehen, wie lange man in Richtung Meer fällt. In RL kann man so nicht experimentieren, ständig muss man aufpassen und jeder Fehler ist oft genug ein Fehler zuviel. Da mach ich nicht mehr mit … doofes Spiel!

  9. dynamitrios sagt:

    Kann dir voll und ganz nachvollziehen was du meinst, saßen neulich mit nem druiden mehrere stunden an den Donnerfällen und haben den Blick auf Westfalls Kornfelder genossen und verdammt gepflegtes RP betrieben.Haben uns am Schluss virtuell betrunken und noch mit zwei anderen Lowbies, die offensichtlich nicht wußten das man aufm RP server auch RP macht, einen RP(!!) Besuch in die Todesminen unternommen.Das ist es wasa wow ausmacht, nicht die epix, nicht die Raids, es ist die dynamik die dieses Game bekommt, wenn es richtig „RP“d wird.Es ist möglich glaubt es oder nicht(Hab dich mit allen chars auf der FL. Du entkommst mir nicht^^ (zumindest Magwen nicht)

  10. Merian sagt:

    Es gibt nur ganz wenige Spiele bei denen ich derart die Screenshot-Taste malträtiere. 🙂

  11. piratenblog sagt:

    > Und RL spiele ich nicht mehr…ach, nur weil dir der schwierigkeitsgrad zu hoch ist magst du nicht mehr.was mich aber stört ist, dass es scheinbar eine maximale spielzeit gibt.

  12. Look sagt:

    Stimmt nur bedingt, durch Reinkarnation kann die Spielzeit verlängert werden, musst halt nur dein Abo umstellen – schau einfach mal in den Optionen deines Accounts nach.

  13. Look sagt:

    P.S. Die Instanzen „Himmel“ und „Hölle“ sind dort auch freischaltbar, leider nur Random.

  14. Harzzach sagt:

    Hab ich schon gehört. Kann man aber AFAIK nur dann betreten, wenn man vorher eine Reihe von christlichen Glaubensquests gemacht hat. Alle anderen müssen halt auf die geilen Tier666-Sets verzichten …

  15. Look sagt:

    Da musst Du dich verhört haben, die Instanz „Hölle“ steht allen offen, nur „Himmel“ bedingt vorher langwieriges gequeste, wo es keine bis kaum EXP gibt und man maximal seinen Ruf levelt.

  16. n8mahr sagt:

    hehe, ihr freaks. das RL plus kirchenquests als onlineRPG ? das ist doch mal was neues !@ harzzach: diese momente sind absolut wichtig in einem (online)rpg. einfach die gegend bewundern. staunen über die stimmige welt, die da erschaffen wurde… und die man betreten hat, in der man quasi mittendrin ist. nur leider ist auch das ein anzeichen von sucht *G* aber hey.. was solls auch.. wenn ich aus dem fenster gucke und nur ein verregnetes, graues bielefeld sehe (ja.. ich weiß.. gibts nich..).. dann würd ich auch viel lieber nochmal in wow oder lotro abtauchen. online macht selbst arbeiten=“questen“ im regen noch spaß – im RL gibts dafür im moment als belohnung nur den „größeren virus des erkältetseins“ bzw „nase des triefens“ 😉

  17. Lyesmith sagt:

    Hm ich komm nicht mehr drauf, wo die Blutmythosinsel ist.Kann mir da jemand kurz auf die Sprünge helfen ?

  18. Harzzach sagt:

    Westlich von Kalimdor, gehört zum Startgebiet der Draenei.

  19. Lyesmith sagt:

    Ah danke da bin ich als Hordler nie gewesen. 🙂

  20. Harzzach sagt:

    Die Landschaften von WoW sind zu schön, um sie an die „Treue“ zu irgendeiner Fraktion zu vergeuden :)Ich stapfe derzeit auch ab und an als Blutelfe durch selbiges Startgebiet und klebe lechzend vor dem Bildschirm. Wunderwunderschön! Was MMOs angeht, so bin ich nicht der Char-Optimierer oder PvP-Held, sondern in der Regel nur ein simpler Spaziergänger, der sich geruhsam in der Gegend umschaut und aus Neugierde in zig Klassen- und Berufskombinationen reinschmeckt, ohne diese bis zum Letzten ausreizen zu wollen.

  21. Lyesmith sagt:

    Hm Wow war mein erstes mmorpg und als Neuling hatte ich keine wirkliche Vorstellung von PvP und hab am Release auf Arthas begonnen.Ein Server der „leichtes “ Allianz Übergewicht hatte, das hat mir die Allianz ein wenig verleidet.Wobei ich auch ein, zwei Allianz chars habe.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s