Weil nicht sein kann, was nicht sein darf

Juhuu, seit einigen Stunden gibt es Fallout 3 im Netz.
In mittlerweile den üblich umfangreichen BitTorrent-Schwärmen mit etlichen tausend Teilnehmern.

Blöderweise nur als Image für die 360 …

😛

Nachdem GTA 4 bereits Tage vor dem Release überall im Netz zu finden war und es schon massenhaft Live-Accounts mit GTA4-Achievements Tage vor dem Release auftauchten (klar, das waren nur die Journalisten beim Testen), jetzt also schon der zweite mir bekannte Fall, in dem ein Konsolen-Spiel heftigt Pre-ZeroDay-„piratiert“ wird. Ich gehe davon aus, dass es noch etliche andere Beispiele gibt, die mir als Nicht-Konsolero entgangen sind …

Und der nächste Entwickler, der nächste Publisher-Fatzke, der mal wieder die Mär vom Niedergang der PC-Plattform erzählt, weil die phösen Piraten und so, der hat so derart Glück, dass ich vor lauter Gelächter im Grunde gar nicht in der Lage bin, mit dem nagelbesetzten Baseballschläger auszuholen und diesen Leuten den Kiefer zu brechen 🙂

Oder schlimmeres …

Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Corporate.

22 Kommentare zu “Weil nicht sein kann, was nicht sein darf

  1. Malle sagt:

    Ich verfolge die Diskusionen über den Leak jetzt schon seit nen paar stunden aufhttp://tinylink.com/?KWfx17oEw4Da scheint niemand erfreut über das ‚Auf Youtube gesehne‘ zu sein…Aber eigentlich war es doch schon klar das FO3 wie TES4:Oblivion sein wird ^^

  2. Harzzach sagt:

    Aber eigentlich war es doch schon klar das FO3 wie TES4:Oblivion sein wird ^^Ich hatte letztlich ein sehr ehrliches Preview auf GamersGlobal gelesen, das mit den Worten begann „Fallout-Fans, ihr müsst jetzt ganz tapfer sein …“Oblivion with Guns! Wie befürchtet.

  3. Deagle sagt:

    In dem Fall entsteht immerhin mal einer Firma ein echter Schaden durch Raubmordtotschlagkopierer. Denn nun sind viele Fans vorgewarnt und werden nicht blind in die Kauffalle laufen.Man könnte den Verantwortlichen aber auch whistleblower* nennen, und behaupten er habe Schaden von uns, also der Allgemeinheit abgewendet 🙂 * aber auch die werden ja inzw. eher verfolgt als die Verantwortlichen der Sauerreien die sie aufdecken. z.b. geschehen bei der Suche nach dem „Leaker“ der die verfassungsfeindliche Nutzung von Onlinetrojanern in Bayern aufgedeckt hat.GrußD.Nachtrag: Fälle in denen jemand z.b. einen Betrugsversuch oder eine Abzocke als Warnung ins Netz stellt und dann vom Betrüger wegen Markenrechten o.ä. verklagt wird sind ja zu Hauf bekannt…. was anderes ist es hier auch nicht wenn sie die youtube streams entfernen…

  4. Harzzach sagt:

    Denn nun sind viele Fans vorgewarnt und werden nicht blind in die Kauffalle laufen.Nope. Die „Fans“ wussten schon vor dem Leak, dass F3 wahrscheinlich nichts weiter als ein Oblivion mit Pistolen werden wird. Jetzt wissen sie es mit Sicherheit. Es gibt aber trotzdem noch genug Leute, die a) sich daran nicht stören oder die b) davon nichts mitbekommen haben und immer noch davon ausgehen, dass Fallout 3 ein geiles Rollenspiel ist, wenn sie im Laden vor dem Regal stehen.Dies, zusammen mit willfährigen Hypereviews wird schon dafür sorgen, dass sich Bethesda keine finanziellen Sorgen machen muss.

  5. Anonymous sagt:

    OTAmiga-Spielesammlung für PCs samt Digital-Joystick http://www.golem.de/0810/62856.html

  6. Frank sagt:

    Hm, bin in der Hinsicht vielleicht ein unverbesserlicher Optimist, aber ich werde mir das Spiel dennoch mal angucken. Das die Grafik und Mimik nicht zum besten gehört stört mich nicht, auch die Egoperspektive stört mich weniger. Ich hatte auch mit Oblivion meinen Spass, wenn nun also die Story passt und die Feinde nicht gar so arg mitlvln könnte ich evtl. meinen Spass an dem Spiel finden. Und das Fallout 3 nicht wie die alten beiden (drei) wird, sollte jedem klar gewesen sein als bekannt wurde dass Bethesda das Spiel entwickeln wird. Also abwarten und Tee trinken. Im schlimsmten Fall ist das Spiel halt Murks und wir alle haben uns einen haufen Geld gespart, davon wird die Welt auch nicht unter gehen.GrußFrank

  7. Frank sagt:

    Hm, bin in der Hinsicht vielleicht ein unverbesserlicher Optimist, aber ich werde mir das Spiel dennoch mal angucken. Das die Grafik und Mimik nicht zum besten gehört stört mich nicht, auch die Egoperspektive stört mich weniger. Ich hatte auch mit Oblivion meinen Spass, wenn nun also die Story passt und die Feinde nicht gar so arg mitlvln könnte ich evtl. meinen Spass an dem Spiel finden. Und das Fallout 3 nicht wie die alten beiden (drei) wird, sollte jedem klar gewesen sein als bekannt wurde dass Bethesda das Spiel entwickeln wird. Also abwarten und Tee trinken. Im schlimsmten Fall ist das Spiel halt Murks und wir alle haben uns einen haufen Geld gespart, davon wird die Welt auch nicht unter gehen.GrußFrank

  8. piratenblog sagt:

    hmmm, oblivion with gunsich mochte oblivion und ich mochte fallout. für mich hört sich dass jetzt nicht soo schlecht an. (davon abgesehen, dass ich keine zeit habe mich mit dem spiel zu beschäftigen 😦

  9. Harzzach sagt:

    ich mochte oblivion und ich mochte fallout. für mich hört sich dass jetzt nicht soo schlecht an. Darum sage ich ja, schlimm ist der Leak (und erste, nicht gerade euphorische Reviews) überhaupt nicht. Es werden einfach nur ein paar Dinge klargestellt. Wer sich eine Fortsetzung der ersten beiden Teile erhofft, der kann gerne weitergehen. Es gibt hier nichts weiter zu sehen. Danke.Wer an Vanilla-Oblivion (ohne Mods) seinen Spass hatte, der wird bestimmt auch mit F3 seinen Spass haben.Und wer hofft, dass die Community, wie schon bei Oblivion, die gröbsten Designschnitzer ausbügelt, muss sich auf längere Waretzeiten einrichten, da F3 nicht so mod-freundlich ist, wie es Oblivion oder Morrowind waren.Und ich selbst … habe mom. auch nicht gerade die Zeit, selbst wenn ich die Art und Weise, wie Bethesda Spiele designed, ganz arg toll finden würde 🙂

  10. Planum sagt:

    Also da werde ich vermutlich eher zu den beiden älteren Titeln greifen (Fallout 1+2). Habe erst kürzlich Baldurs Gate 2 durchgespielt und war begeistert wieviel Spaß ältere Spiele trotz altbackenener Grafik bringen können. Und da Fallout auch so eine Perle vergangener Zeiten sein soll, wird mir nichts anderes übrig bleiben als auch hier demnächst zuzugreifen.Irgendwelche Empfehlungen bezüglich Fallout 1/2 von wegen Mods? Wo kann ich es günstig erwerben? Muß man Teil 1 gespielt haben bevor man Teil 2 angeht? Gibt es noch weitere gute Ableger?Oder kurz und knapp, welche Fallout Seiten sind zu empfehlen?

  11. dynamitrios sagt:

    Oblivion with guns? FinallyIch werde mir Fallout 3 definitiv anschauen, obwohl ich keinen Cent daFÜr bezahlen werde.Ich verstehe diesen Purismus eh nicht ganz. Es hätte mich nichts mehr gelangweilt als ein weiteres Fallout, mit der üblichen Iso-Perpektive. Das wären dann vier Teile gewesen die sich bis auf die Grafik und dem Setting absolut gleichen würden. Und das seh ich jetzt nicht unbedingt als designtechnischen Fortschritt an.Und btw, Oblivion war geil.

  12. Frank sagt:

    @ PlanumFallout 1 & 2 kriegst du für 5$ bspw. bei http://www.gog.com oder auch auf Ebay. Achte nur darauf dass du die US-Fassung beziehst, die deutsche ist ziemlich verwurstet.Du musst den ersten Teil nicht zwangsweise vor dem zweiten gespielt haben um zurecht zukommen, allerdings sind viele Sachen dann verständlicher.Bzgl. Mods kann ich dir nicht wirklich weiter helfen, da ich die Spiele bisher immer ohne gespielt habe.Schau dich vielleicht insgesamt einfach mal bei http://www.nma-fallout.com/ umsehenGrußFrank

  13. Harzzach sagt:

    gogo.com ist derzeit leider nur als Closed Beta funktionabel. Leider keine Ansage, wann dieses Portal offiziell online geht, sry.Und ja, möglichst bitte die US-Version besorgen. Dann gibts auch weniger Schwierigkeiten, wenn man später Mods & Content-Patches verwenden möchte.

  14. Khobar sagt:

    http://www.gameswelt.de/downloads/freeware/12155-Fallout_-_Vollversion.htmlOder einfach hier saugen 🙂 (Zumindest Teil 1)Bin jetzt seit 2 Monaten täglich dieses Blog am Lesen, halt es für fantastisch. Bin zwar „nur“ 18 Jahre alt, jedoch auch ein gewisser Retro-Gamer. Gefällt mir hier super, melde mich bestimmt bald mal an.

  15. Planum sagt:

    Besten Dank für die Infos. Werde die nächsten Wochen mal gog im Auge behalten und mich bei Ebay und Amazon umschauen. Ansonsten kann ich ja mal den Download-Link für Fallout 1 folgen und meine RPG-begeisterten Freunde fragen, ob sie diese Oldies noch irgendwo rumfliegen haben.Allerdings hätte ich solche Schmuckstücke dann doch gerne Original mit Schachtel/Hülle.

  16. Yuri sagt:

    Hmm… „Download nicht gefunden“?

  17. Khobar sagt:

    Was zum Teufel? Das war heute als ich auf der Arbeit war und das hier geschrieben habe ganz frisch auf der Seite da…War sogar noch ein Link zur DOSBox mit dabei, falls es auf manchen Rechnern halt nicht läuft…Fragt mich nicht, warum das jetzt raus ist.

  18. John sagt:

    Wow. Einfach nur … wow.Mir war ja klar, dass Beth aus Fallout einen Oblivion-Mod macht und ich hätte damit auch gut leben können. Wenn, ja wenn sie denn an den Dingen gearbeitet hätten, die Oblivion für mich und jeden anderen mir bekannten Rollenspieler so schlecht gemacht hätten: Synchronisation (nicht immer die selben zwei inkompetenten Sprecher), Animation (die entweder das Gefühl gibt, man steht vor einer quillenden Wasserleiche oder, dass man vom NPC gerade verarscht wird wenn dieser einen mit freundlichem Gesichtsausdruck anbrüllt), AI (entweder schweben sie durch die Gegend oder bleiben an einem Stück Papier hängen) …. und die Lokalisierung will ich mir gar nicht erst vorstellen, war Oblivion.de doch dafür verantwortlich, dass ich nie wieder Spiele in deutschen Läden hole solange ich nicht sicher weiß, dass es entweder importiert oder multilingual ist.Grafik ist eben nicht alles, bei einem RPG sogar nur zweitrangig. Ich ziehe den Iso-Rührkuchen zumindest jederzeit der Bethesda-Sachertorte mit gelegentlichen Hasenkütteln vor.Denn es geht hier doch nicht um die Diskussion Iso oder Ego. Die stellt sich erst, wenn denn mal ein Ego-RPG auf dem Immersion-Level angekommen ist, den die meisten Iso-RPGs bieten. Morrowind hatte definitiv das Potential, Oblivion war ein gewaltiger Schritt rückwärts.

  19. af sagt:

    Ich mochte Morrwind sehr. Sehr. Wirklich sehr!. Ebenso Fallout 1 und 2.Oblivion konnte ich immernoch nicht spielen. Habe aber viel schlechtes über das mitleveln gehört.Ich werde es aber mit dem anzuschaffenden neuen PC bald nachholen.Wenn sie das jetzt bei Fallout abstellen, oder sanfter gestalten, dann ist das bestimmt mein Spiel.

  20. n8mahr sagt:

    auch für oblivion gibt es ne menge mods, die zb diesen mitlevel-schwachsinn ein wenig eindämmen. mein favorit war immer „oscuro´s oblivion overhaul“…bei fallout1 habe ich leider probleme mit dem hi-res-mod.. mal schauen, ob die jungs im gog forum mir da weiterhelfen können…a propos GOG… :gog.com/beta S2TMRYBUein beta zugangs-code 😉 viel spaß damit

  21. af sagt:

    Ich kam übrigens in die gogbeta indem ich mich einfach angelmeldet habe.

  22. MasteRehm sagt:

    Ich greif zu. Das ist sicher. Ich glaube fest daran, dass Bethesda den „Flair“ der ersten beiden Teilen gut umgesetzt hat. Wenn nich, schmeiß ich denen das Teil um die Ohren 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s