Hooligans: Bier over Bahnabteil

Gestern hatte ich die Ehre des Besuches meiner Erzeuger, die sich mit eigenen Augen vom Wohlergehen ihres Sprößlings und seines Umfeldes überzeugen wollten. War auch alles soweit ganz ok, das Wetter war gut und die üblichen mütterlichen Ratschläge konnten höflich ignoriert werden. Man bleibt wohl immer Kind …

Anyway, derweil wilder Jubel von nebenan den Kaffeetratsch unterbrach (einer der Nachbarn scheint via Pay-TV Bundesliga zu schauen), weil der KSC auf Schalke perfektes Konterspiel betrieb und nun plötzlich *kreisch* Tabellenzweiter ist, erlebten meine Eltern auf der Rückfahrt in der Bahn die post-spielerische Depression etlicher VfB-Fans, die schon wieder nichts zu jubeln, dafür aber mehr zu trinken hatten.

Nun, meinereiner kennt das aus Zeiten, in denen ich sehr oft am Wochenende bahnfahrenderweise so einige Fans diverser Fußball-Clubs kennengelernt habe. Die meisten sind ganz normale Typen, sehr relaxed und können sogar milden Spott ertragen, wenn man sich im Laufe der zwangsläufigen folgenden, wilden Diskussion als einigermaßen kompetenter Fußball-Sachverständiger ausweisen kann. Bier fliesst immer in Strömen (man trinkt idealerweise mit, um sich kulturell der Situation anzupassen), der Boden klebt und am Ende der Fahrt entsorgt die Bahn den Wagen wahrscheinlich komplett, ohne auch nur den Versuch einer Dampfstrahlreinigung zu unternehmen. Für meine Eltern jedoch, die sich beide schon in einem recht fortgeschrittenen Alter befinden, was diese Rückfahrt scheinbar der wahre Horror.

Lange Rede, kurzer Sinn … was mich heute dazu inspiriert hat, das große weite Netz nach „Hooligans – Storm over Europe“ abzusuchen UND sogar zu finden. Irgendwie verspüre ich plötzlich das unwiderstehliche Bedürfnis in die Untiefen geschmack- und qualitätsloser Spiele-Unterhaltung abzutauchen.


© Mobygames

Hrhrhr … und nächste Woche gibt es natürlich Impressionen dazu. Objektiv, neutral und wertfrei wie immer!

*muhahahahahaha*

Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Kack, Retro.

2 Kommentare zu “Hooligans: Bier over Bahnabteil

  1. Terrance sagt:

    An „Hooligans – Storm over Europe“ hab ich vor ein paar Tagen auch gedacht. Müßte ich auch mal wieder ausprobieren… :-)Aber nachdem ich jetzt von NWN2 erstmal die Nase voll habe, beschäftige ich mich jetzt erstmal mit Stonekeep (http://en.wikipedia.org/wiki/Stonekeep).

  2. Harzzach sagt:

    Stonekeep … ja, das bringt Erinnerungen zurück. Erinnerungen an einen Plotstopper-Bug, weil ein Quest-Gegenstand oder eine Quest-Person nicht auffindbar war. Oder weil ich irgendwo irgendetwas übersehen hatte. Das Internet war fern, Walkthroughs gab es nicht. Ich hab’s seitdem auch nie wieder angerührtKönnte ich aber wieder … mal schauen. Danke für die Anregung! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s